Spüren Sie den Freudenspirit der Natur Kontakt zu Heiko Gärtner Herausgeber von Heiko Gärtner
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Tag 14 - Kalte Nacht

die kälteste Nacht

Heute haben wir die Kälteste Nacht erlebt seit Reisebeginn - 8 Grad Celsius. Die Sternklare Nacht war so beeindruckend, dass ich nach dem Nachtpinkeln erst nach 30 Minuten wieder einschlafen konnte. Was für ein Naturschauspiel. Auch auf unserer Tagestour wurden wir mit grandiosen Ausblicken belohnt. Heute war der erste Tag wo wir rüde beschimpft wurden. Der mann hat in der Presse gelesen was wir tun und fragt sich doch ernsthaft, ob man seine Zeit nicht sinnvoller nutzen kann. Ah ja, es gibt doch Menschen die keinen Sauerstoff und kein Trinkwasser benötigen. Mir war nicht bewusst, das Aliens auf unserer Erde leben. Mir war nicht bewusst das man Menschenschutz in Form von Umweltschutz ablehnen kann. Mit seiner unüberlegten Argumentation hat er nur ausgedrückt, dass er nicht die Energie hat für sein Erdenrecht ein zu stehen. Schade das man nicht jeden erreichen kann. Aber vielleicht wirkt die Zeit und die Berichte über verhäufte Naturkatasstrophen auf den Geist der Ablehnenden ein. Spruch des Tages: wer den Kopf in den Sand steckt, braucht sich nicht wundern, wenn er früher oder später mit den Zähnen knirscht. Km-stand 392

Zuletzt aktualisiert am 2010-07-20 23:59:01

 

 

Name:

Kommentar: