Spüren Sie den Freudenspirit der Natur Kontakt zu Heiko Gärtner Herausgeber von Heiko Gärtner
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Tag 27 - es kommt schlimmer

Heiko Gärtner

Wenn man glaubt es kann nicht mehr schlimmer kommen, dann kennt man den Jakobsweg im Freien nicht. Das Leinenzelttuch steht vor Schimmel. Da ich kein Feuer machen kann, weil in der Schweiz alles an jeder Stelle verboten ist, kann ich meine Plane nicht trocknen und Rauchimprägnieren. Das hat zur Folge, dass ich seit Tagen im nassen schlafe. Gestern Nacht kam noch ein nettes Gewitter mit murmelgroßen Hagelkörnern. Ein Mann wurde als er Schutz unter einer Eiche suchte vom Blitz erschlagen. Das fehlt noch - pilgern und vom Blitz getötet werden. Schweiz kotzt uns richtig an. Die Verbote nicht frei leben zu dürfen schnüren uns die Luft ab. Auf unserem Pilgerweg schütteten uns zwei Gewitter die Hand. Welche Schuhe soll ich morgen anziehen? Die nassen oder die ganz nassen? Sarkasmus ist der Humor des Pilgers. Spruch des Tages: wir schwimmen weiter mit dem Strom. Km-stand 679

Pressebericht

Zuletzt aktualisiert am 2010-08-02 23:07:02

 

 

Name:

Kommentar: