Spüren Sie den Freudenspirit der Natur Kontakt zu Heiko Gärtner Herausgeber von Heiko Gärtner
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  

R

Rackethlon

Racketlon ist ein Mehrfachwettkampf in den Disziplinen Tischtennis, Batminton, Squash und Tennis und kann im Doppel oder Einzel aufgetragen werden. Vorbild war der Mehrfachkampf in der Leichtathletik um bei Rückschlagspielen ein Allroundtalent herauszufinden.

Racketlon

Racketlon ist ein Mehrfachwettkampf in den Disziplinen Tischtennis, Batminton, Squash und Tennis und kann im Doppel oder Einzel aufgetragen werden. Vorbild war der Mehrfachkampf in der Leichtathletik um bei Rückschlagspielen ein Allroundtalent herauszufinden.

Rackets

Rackets ist ein Vorläufer vom Squash. Das Regelwerk des Rackets diente dabei unmittelbar als Vorlage für die Entwicklung des Squash.

Racquetball

Racquetball wird auch Racquettennis genannt und ist ein typischer Rückschlagsport. Es ist sehr mit dem Tennis und dem Squash verwand und wird in einem dem Squashcourt ähnlichen Spielraum mit einer Länge von 12m gespielt. Der Racquetschläger ähnelt einem Kurzstieligem Tennisschläger, der Ball hohl und aus Gummi. Der Ball wird mit dem Schläger oberhalb einer Mindesthöhe an die Wand gespielt und muss nach dem Abprall vom Gegner angenommen werden.

Rad

Ein Fahrrad wird auch Rad genannt. Es ist ein zweirädriges Laufrad, das mit Pedalen durch Muskelkraft angetrieben wird.

Radball

Radball ist eine Ballsportart, die vom Fahrrad aus gespielt wird und ist dem Fußball sehr ähnlich. Radball kann in der Halle oder auf einer offenen Rasenfläche gespielt werden. Es gibt folgende Disziplinen: 2er Radball, 5er Radball und 6er Rasenradball. Die Radballspieler fahren auf ihrem Fahrrad und schießen den Ball dabei mit dem Vorderrad auf ein Tor, das etwas kleiner ist als beim Fußball. Dafür ist äußerste Präzession und ein sehr gutes Gleichgewicht erforderlich. Das Radballfahrrad ist ein Spezialfahrrad, das mit einer starren Narbe angetrieben wird, so dass der Fahrer vorwärts und Rückwärts fahren kann. Außerdem ist der Lenker um 360° frei drehbar, so dass ein besseres Schussergebnis erzielt werden kann. Der Ball ist 800g schwer und mit Rosshaar gefüllt wodurch er kaum Sprungverhalten aufweist.

Radiophobie

Unter Radiophobie versteht man die Angst vor Strahlung im Allgemeinen und vor Röntgenstrahlung.

Radiophobie

Unter Radiophobie versteht man die Angst vor Strahlung im Allgemeinen und vor Röntgenstrahlung.

Radmarathon

Der Radmarathon ist eine Form des Radsportes, zu der der Straßen-Radmarathon und der Mountainbike-Maraton gezählt werden.

Radpolo

Radpolo ist eine Ballsportart, die dem Polo sehr ähnlich ist, wobei anstelle von Pferden von Fahrrädern aus gespielt wird. Ziel des Spiels ist es auf dem Fahrrad den Ball mit einem Schläger anzunehmen und ins gegnerische Tor zu treiben. Es ist erlaubt, den Ball mit dem Rad zu stoppen und abzufangen, nicht aber weiterzuschießen. Die Spieler dürfen während des Spieles den Boden nicht Berühren. Tun sie dies doch, müssen sie das Spielfeld seitlich verlassen, eine Signalhupe drücken und dürfen erst dann ins Spiel zurück kehren.

Radsport

Radsport ist der Sport, der auf dem Fahrrad ausgeübt wird. Folgende Disziplinen sind bekannt: Straßenradsport, Hallenradsport, Kunstradfahren, Radpolo, Radball, Jedermannrennen, Bahnradsport, Trial, BMX, Mountainbiking, Mountainbikeorientierung, Indoor Cycling, Spinning, Radmarhathon, Radtouristik, Geschicklichkeitsfahren, Cyclocross, Langstreckenrennen, Mannschaftszeitrennen, BMX Race, Omnium, Teamsprint, Zweiermannschaftsfahren, Punktefahren, Mannschaftsverfolgung, Zeitfahren, Einerverfolgung, Sprint, Keirin, Downhill, Crosscountry, Freeride, Einradfahren, Tandemfahren.

Radtour

Radtouristik oder auch Radwandern ist eine Form der Reisegestaltung bei der eine Reiseroute oder Tour mit dem Fahrrad zurückgelegt wird. Im Fordergrund steht dabei meist nicht das besonders schnelle Bewältigen der Strecke sondern, das naturnahe Erlebnis und eine entspannte und gesellige Form des Reisens. Kürzere Radwanderstrecken werden als Radtouren bezeichnet.

Radtourfahrt

Eine Radtourenfahrt (RTF) oder auch Radtouristikfahrt ist eine Radsportveranstaltung an der jeder teilnehmen darf, der eine Startgebühr entrichtet. Dabei geht es im Allgemeinen nicht um Geschwindigkeit sondern um das Bewältigen einer ausgeschilderten, meist landschaftlich attraktiven Strecke, die je nach Tourenart 40km bis über 200km betragen kann. Anders als bei Straßenrennen werden die Straßen dabei aber nicht gesperrt, so dass sich die Teilnehmer bei ihrer Tour an die allgemeinen Verkehrsbedingungen halten müssen.

Radtouristik

Radtouristik oder auch Radwandern ist eine Form der Reisegestaltung bei der eine Reiseroute oder Tour mit dem Fahrrad zurückgelegt wird. Im Fordergrund steht dabei meist nicht das besonders schnelle Bewältigen der Strecke sondern, das naturnahe Erlebnis und eine entspannte und gesellige Form des Reisens. Kürzere Radwanderstrecken werden als Radtouren bezeichnet.

Radtouristikfahrt

Eine Radtourenfahrt (RTF) oder auch Radtouristikfahrt ist eine Radsportveranstaltung an der jeder teilnehmen darf, der eine Startgebühr entrichtet. Dabei geht es im Allgemeinen nicht um Geschwindigkeit sondern um das Bewältigen einer ausgeschilderten, meist landschaftlich attraktiven Strecke, die je nach Tourenart 40km bis über 200km betragen kann. Anders als bei Straßenrennen werden die Straßen dabei aber nicht gesperrt, so dass sich die Teilnehmer bei ihrer Tour an die allgemeinen Verkehrsbedingungen halten müssen.

Radwandern

Radtouristik oder auch Radwandern ist eine Form der Reisegestaltung bei der eine Reiseroute oder Tour mit dem Fahrrad zurückgelegt wird. Im Fordergrund steht dabei meist nicht das besonders schnelle Bewältigen der Strecke sondern, das naturnahe Erlebnis und eine entspannte und gesellige Form des Reisens. Kürzere Radwanderstrecken werden als Radtouren bezeichnet.

Rafting

Rafting ist eine Wassersportart bei der mit einem Schlauchboot, dem sogenannten Raft auf Wildwasserflüssen gefahren wird. Die Boote bestehen dabei aus mehreren von einander unabhängigen Luftkammern und können verschiedene Formen und Ausmaße haben, angefangen bei autoreifenähnlichen Gebilden über Boote mit einer typischen Schlauchbootform bis hin zu aufblasbaren Kajaks, den sogenannten Duckys. Außer den Duckys, die mit Doppelpaddeln gesteuert werden, werden zum Rafting Stechpaddel benutzt. Die Boote werden meist mit 4 bis 12 Personen gefahren, es gibt jedoch auch Einzel- oder Doppelvarianten. Heute gibt es für das Rafting hohe Sicherheitsmaßnahmen, durch die die ansonsten sehr hohen Verletzungsrisiken verhältnismäßig gering gehalten werden. Aufgrund der Größe und der geringen Manövrierfähigkeit der Rafts kommt es immer wieder zu Zusammenstößen mit Wildwasserkajakfahrern, wodurch sich zwischen Vertretern der beiden Disziplinen ein hohes Konfliktpotential entwickelt hat.

Raketenmodellsport

Als Raketenmodellsport wird der Sportliche Wettkampf mit selbst gebauten Modellraketen bezeichnet, der vor allem in Osteuropa verbreitet ist. Der Wettkampf besteht aus verschiedenen Disziplinen, bei denen es um die Erreichung der maximalen Flughöhe, Flugdauer oder Detailtreue in Bezug auf Originalvorbilder, oder um eine möglichst präzise Landung geht.

Ralley

Rallye ist ein Autorennen, das über wenige Stunden, aber auch Tage (Etappen) andauern kann. Eine Rallye findet auf Feld- und Waldwegen, aber auch auf Straßen im Sommer wie im Winter statt. Ziel des Autorennens ist es, der Erste im Ziel zu sein.

Rallye

Rallye ist ein Autorennen, das über wenige Stunden, aber auch Tage (Etappen) andauern kann. Eine Rallye findet auf Feld- und Waldwegen, aber auch auf Straßen im Sommer wie im Winter statt. Ziel des Autorennens ist es, der Erste im Ziel zu sein.

Ranidaphobie

Unter Ranidaphobie versteht man die Angst vor Fröschen.

Ranidaphobie

Unter Ranidaphobie versteht man die Angst vor Fröschen.

Rasen-Radball

Rasenradball ist eine Variante des Radballs, die von zwei Mannschaften á sechs Spielern auf einem Fußballfeld gespielt wird. Die Radballspieler fahren auf ihrem Fahrrad und schießen den Ball dabei mit dem Vorderrad auf ein Tor. Dafür ist äußerste Präzession und ein sehr gutes Gleichgewicht erforderlich. Das Radballfahrrad ist ein Spezialfahrrad, das mit einer starren Narbe angetrieben wird, so dass der Fahrer vorwärts und Rückwärts fahren kann. Außerdem ist der Lenker um 360° frei drehbar, so dass ein besseres Schussergebnis erzielt werden kann. Der Ball ist 800g schwer und mit Rosshaar gefüllt wodurch er kaum Sprungverhalten aufweist.

Rasenkraftsport

Rasenkraftsport ist eine Form der Athletik bzw. des Kraftsportes, die sich aus den Disziplinen Hammerwerfen, Gewichtwerfen, Steinstoßen und Dreikampf zusammensetzt. Wegen der Chancengleichheit wirt dabei jede Altersklasse auch noch in Gewichtsklassen unterteilt. Oftmals wird in Mannschaften mit je einem Athleten in einer Gewichtsklasse angetreten, wobei sowohl jeder einzelne als auch die Gesamtgruppe bewertet wird. In der deutschen Bundesliga des Rasenkraftsportes werden die Punkte zudem in direkter Abhängikeit vom Körpergewicht verteilt.

Rasenmäherrennen

Rasenmäherrennen wird auch Rasenmähertreckerrennen genannt und ist eine Motorsportart, bei der Rennen mit teilweise gewöhnlichen, teilweise auch speziell zu diesem Zweck umgebauten Rasenmähertreckern gefahren werden. Beim Rasenmäherrennen gibt es kein allgemeingültiges Regelwerk, sodass die Regeln für die einzelnen Veranstaltungen immer selbst festgelegt werden können. Gefahren wird meist auf Wiesen, Weiden oder Äckern. Umgebaute Rasenmähertraktoren erreichen Geschwindigkeiten von bis zu 80km/h.

Rasenmähertreckerrennen

Rasenmäherrennen wird auch Rasenmähertreckerrennen genannt und ist eine Motorsportart, bei der Rennen mit teilweise gewöhnlichen, teilweise auch speziell zu diesem Zweck umgebauten Rasenmähertreckern gefahren werden. Beim Rasenmäherrennen gibt es kein allgemeingültiges Regelwerk, sodass die Regeln für die einzelnen Veranstaltungen immer selbst festgelegt werden können. Gefahren wird meist auf Wiesen, Weiden oder Äckern. Umgebaute Rasenmähertraktoren erreichen Geschwindigkeiten von bis zu 80km/h.

Rasenradball

Rasenradball ist eine Variante des Radballs, die von zwei Mannschaften á sechs Spielern auf einem Fußballfeld gespielt wird. Die Radballspieler fahren auf ihrem Fahrrad und schießen den Ball dabei mit dem Vorderrad auf ein Tor. Dafür ist äußerste Präzession und ein sehr gutes Gleichgewicht erforderlich. Das Radballfahrrad ist ein Spezialfahrrad, das mit einer starren Narbe angetrieben wird, so dass der Fahrer vorwärts und Rückwärts fahren kann. Außerdem ist der Lenker um 360° frei drehbar, so dass ein besseres Schussergebnis erzielt werden kann. Der Ball ist 800g schwer und mit Rosshaar gefüllt wodurch er kaum Sprungverhalten aufweist.

Raucherentwöhnung

Das Raucherentwöhnprogramm ist ein Coachingkurs zum Entwöhnen des Kunden von der Nikotinsucht.

Rauchquarz

Festigt das Muskelsystem, Knorpel und Sehnen. Schützt Magen und Herz vor Muskelentzündungen. Lindert Muskelschwund. Heilt Bindegewebserkrankungen. Wirkt Schmerzlindernd und Entkrampfend. Bewahrt vor Fettablagerungen und Cellulitis. Wirkt entgiftend. Heilwirkung auf Nieren und Bauchspeicheldrüsen. Hilft bei Rückenschmerzen. Schützt vor Strahleneinflüsse. Regt die Sexualität an und schützt die Geschlechtsorgane vor Kraftlosigkeit. Harmonisiert das Fruchtwasser während der Schwangerschaft. Heilwirkung auf die Psyche Hemmt Ängste, Niedergeschlagenheit, Trauer und Depressionen. Lindert Neurosen und Selbstmordgedanken. Hilft bei Alkoholabhängigkeit. Gibt mehr Energie und Lebensfreude für einen Neubeginn.

Rauchquarz

Farbe: Der Rauchquarz ist rauchig grau bis dunkel braun, bis hin zu durchscheinend schwarz. Chemische Zusammensetzung: SiO² Geologie: Der Rauchquarz gehört zu der Familie der der Quarze und besitzt einen Härtegrad von 7. Anwendungsgebiet: Zellulitis Willensschwäche Unruhe Unsicherheit Reizdarm Migräne Nervenschwäche Rückenschmerzen Schmerzen Spannungskopfschmerzen Krampflösend Energiemangel Bei Verspannungen Infektionen Fruchtbarkeitsstörungen Unbewältigter Trauer Schmerzlinderung Ängste und Neurosen Reizmagensyndrom Energiestau Krämpfe Koliken Bandscheibenprobleme Rheumatische Schmerzen Unfruchtbarkeit Impotenz Verstimmungen

Real Tennis

Jeu de Paume ist die Ursportart des Tennis. Schon im frühen Mittelalter spielten die Tennisspieler in Kreuzgängen. Der große Unterschied zum heutigen Tennis ist, dass Jeu de Paume, was auch „Real Tennis“, „Court Tennis“ und „Royal Tennis“ genannt wird, in einer Tennishalle gespielt wird, wobei das Netz direkt mit den Auswänden aufschließt, wie beim einem Squashcourt.

Reck

Das Reck ist ein Turngerät der Männer. Es besteht aus einer waagrechten Stange, die 2,40 Meter lang und 2,9 Zentimeter im Durchmesser ist. Die Reckstange wird an zwei senkrechten Stangen befestigt und kann somit in unterschiedlichen Höhen angebracht werden. Bekannte Übungen auf dem Reck sind Feldaufschwung, Feldabschwung, Feldumschwung, Kontergrätsche und Riesenfelge.

Rectophobie

Unter Rectophobie versteht man die Angst vor rektalen Untersuchungen und Analsex und Rektalkrankheiten.

Rectophobie

Unter Rectophobie versteht man die Angst vor rektalen Untersuchungen und Analsex und Rektalkrankheiten.

Red Bull Air Race

Die Red Bull Air Race Series sind eine besondere Art der Luftrennen, bei denen mit einmotorigen Propellerflugzeugen verschiedene Parcours durchflogen werden. Die Parcours werden mit sogenannten Air-Gates, einer Art 20m hoher, aufblasbarer Pilonen markiert, die im Slalom durch- oder umflogen werden müssen. Die Flugzeuge erreichen dabei Geschwindigkeiten von bis zu 400km/h, was neben fliegerischem Geschick auch eine hohe körperliche Leistungsfähigkeit von den Piloten abverlangt. Bei den Rennen kommt es sowohl auf die Geschwindigkeit als auch auf die Präzision an mit der der Parcours bewältigt wird. Zu niedriges oder zu riskantes Fliegen führt zu einer Disqualifikation des Piloten. Der Sieger wird anhand eines Punktesystems ermittelt.

Red Bull Air Race Series

Die Red Bull Air Race Series sind eine besondere Art der Luftrennen, bei denen mit einmotorigen Propellerflugzeugen verschiedene Parcours durchflogen werden. Die Parcours werden mit sogenannten Air-Gates, einer Art 20m hoher, aufblasbarer Pilonen markiert, die im Slalom durch- oder umflogen werden müssen. Die Flugzeuge erreichen dabei Geschwindigkeiten von bis zu 400km/h, was neben fliegerischem Geschick auch eine hohe körperliche Leistungsfähigkeit von den Piloten abverlangt. Bei den Rennen kommt es sowohl auf die Geschwindigkeit als auch auf die Präzision an mit der der Parcours bewältigt wird. Zu niedriges oder zu riskantes Fliegen führt zu einer Disqualifikation des Piloten. Der Sieger wird anhand eines Punktesystems ermittelt.

Red Bull Air-Race

Die Red Bull Air Race Series sind eine besondere Art der Luftrennen, bei denen mit einmotorigen Propellerflugzeugen verschiedene Parcours durchflogen werden. Die Parcours werden mit sogenannten Air-Gates, einer Art 20m hoher, aufblasbarer Pilonen markiert, die im Slalom durch- oder umflogen werden müssen. Die Flugzeuge erreichen dabei Geschwindigkeiten von bis zu 400km/h, was neben fliegerischem Geschick auch eine hohe körperliche Leistungsfähigkeit von den Piloten abverlangt. Bei den Rennen kommt es sowohl auf die Geschwindigkeit als auch auf die Präzision an mit der der Parcours bewältigt wird. Zu niedriges oder zu riskantes Fliegen führt zu einer Disqualifikation des Piloten. Der Sieger wird anhand eines Punktesystems ermittelt.

Red Bull Airrace Series

Die Red Bull Air Race Series sind eine besondere Art der Luftrennen, bei denen mit einmotorigen Propellerflugzeugen verschiedene Parcours durchflogen werden. Die Parcours werden mit sogenannten Air-Gates, einer Art 20m hoher, aufblasbarer Pilonen markiert, die im Slalom durch- oder umflogen werden müssen. Die Flugzeuge erreichen dabei Geschwindigkeiten von bis zu 400km/h, was neben fliegerischem Geschick auch eine hohe körperliche Leistungsfähigkeit von den Piloten abverlangt. Bei den Rennen kommt es sowohl auf die Geschwindigkeit als auch auf die Präzision an mit der der Parcours bewältigt wird. Zu niedriges oder zu riskantes Fliegen führt zu einer Disqualifikation des Piloten. Der Sieger wird anhand eines Punktesystems ermittelt.

Red-Bull Air-Race Series

Die Red Bull Air Race Series sind eine besondere Art der Luftrennen, bei denen mit einmotorigen Propellerflugzeugen verschiedene Parcours durchflogen werden. Die Parcours werden mit sogenannten Air-Gates, einer Art 20m hoher, aufblasbarer Pilonen markiert, die im Slalom durch- oder umflogen werden müssen. Die Flugzeuge erreichen dabei Geschwindigkeiten von bis zu 400km/h, was neben fliegerischem Geschick auch eine hohe körperliche Leistungsfähigkeit von den Piloten abverlangt. Bei den Rennen kommt es sowohl auf die Geschwindigkeit als auch auf die Präzision an mit der der Parcours bewältigt wird. Zu niedriges oder zu riskantes Fliegen führt zu einer Disqualifikation des Piloten. Der Sieger wird anhand eines Punktesystems ermittelt.

Red-Bull-Air-Race

Die Red Bull Air Race Series sind eine besondere Art der Luftrennen, bei denen mit einmotorigen Propellerflugzeugen verschiedene Parcours durchflogen werden. Die Parcours werden mit sogenannten Air-Gates, einer Art 20m hoher, aufblasbarer Pilonen markiert, die im Slalom durch- oder umflogen werden müssen. Die Flugzeuge erreichen dabei Geschwindigkeiten von bis zu 400km/h, was neben fliegerischem Geschick auch eine hohe körperliche Leistungsfähigkeit von den Piloten abverlangt. Bei den Rennen kommt es sowohl auf die Geschwindigkeit als auch auf die Präzision an mit der der Parcours bewältigt wird. Zu niedriges oder zu riskantes Fliegen führt zu einer Disqualifikation des Piloten. Der Sieger wird anhand eines Punktesystems ermittelt.

Red-Bull-Air-Race-Series

Die Red Bull Air Race Series sind eine besondere Art der Luftrennen, bei denen mit einmotorigen Propellerflugzeugen verschiedene Parcours durchflogen werden. Die Parcours werden mit sogenannten Air-Gates, einer Art 20m hoher, aufblasbarer Pilonen markiert, die im Slalom durch- oder umflogen werden müssen. Die Flugzeuge erreichen dabei Geschwindigkeiten von bis zu 400km/h, was neben fliegerischem Geschick auch eine hohe körperliche Leistungsfähigkeit von den Piloten abverlangt. Bei den Rennen kommt es sowohl auf die Geschwindigkeit als auch auf die Präzision an mit der der Parcours bewältigt wird. Zu niedriges oder zu riskantes Fliegen führt zu einer Disqualifikation des Piloten. Der Sieger wird anhand eines Punktesystems ermittelt.

Redbull Airrace

Die Red Bull Air Race Series sind eine besondere Art der Luftrennen, bei denen mit einmotorigen Propellerflugzeugen verschiedene Parcours durchflogen werden. Die Parcours werden mit sogenannten Air-Gates, einer Art 20m hoher, aufblasbarer Pilonen markiert, die im Slalom durch- oder umflogen werden müssen. Die Flugzeuge erreichen dabei Geschwindigkeiten von bis zu 400km/h, was neben fliegerischem Geschick auch eine hohe körperliche Leistungsfähigkeit von den Piloten abverlangt. Bei den Rennen kommt es sowohl auf die Geschwindigkeit als auch auf die Präzision an mit der der Parcours bewältigt wird. Zu niedriges oder zu riskantes Fliegen führt zu einer Disqualifikation des Piloten. Der Sieger wird anhand eines Punktesystems ermittelt.

Redbull Airrace Series

Die Red Bull Air Race Series sind eine besondere Art der Luftrennen, bei denen mit einmotorigen Propellerflugzeugen verschiedene Parcours durchflogen werden. Die Parcours werden mit sogenannten Air-Gates, einer Art 20m hoher, aufblasbarer Pilonen markiert, die im Slalom durch- oder umflogen werden müssen. Die Flugzeuge erreichen dabei Geschwindigkeiten von bis zu 400km/h, was neben fliegerischem Geschick auch eine hohe körperliche Leistungsfähigkeit von den Piloten abverlangt. Bei den Rennen kommt es sowohl auf die Geschwindigkeit als auch auf die Präzision an mit der der Parcours bewältigt wird. Zu niedriges oder zu riskantes Fliegen führt zu einer Disqualifikation des Piloten. Der Sieger wird anhand eines Punktesystems ermittelt.

Redbullairraceseries

Die Red Bull Air Race Series sind eine besondere Art der Luftrennen, bei denen mit einmotorigen Propellerflugzeugen verschiedene Parcours durchflogen werden. Die Parcours werden mit sogenannten Air-Gates, einer Art 20m hoher, aufblasbarer Pilonen markiert, die im Slalom durch- oder umflogen werden müssen. Die Flugzeuge erreichen dabei Geschwindigkeiten von bis zu 400km/h, was neben fliegerischem Geschick auch eine hohe körperliche Leistungsfähigkeit von den Piloten abverlangt. Bei den Rennen kommt es sowohl auf die Geschwindigkeit als auch auf die Präzision an mit der der Parcours bewältigt wird. Zu niedriges oder zu riskantes Fliegen führt zu einer Disqualifikation des Piloten. Der Sieger wird anhand eines Punktesystems ermittelt.

Reenactment

Beim Live Action Role Playing, kurz LARP oder auch Liverollenspiel, handelt es sich um eine Mischung aus Pen-And-Paper-Rollenspiel und Improvisationstheater, bei dem jeder Spieler den von ihm gespielten Charakter mit seiner eigenen Person darstellt, seine Charaktereingenschaften immitiert und sich entsprechend kleidet. Gespielt wird dabei meist ohne Zuschauer an Orten, die zum jeweiligen Spielgeschehen passen. Die Liverollenspiele sind thematisch an unterschiedliche Genres angelehnt, wie z.B. Fantasy, Endzeit, Horror, Mittelalter, Vampire, Steinzeit, Barbaren, Cyberpunk, Steampunk, Fury, Postapokalypse, Science-Fiction, Aktion, Krimi. Desweiteren gibt es jeweils sehr unterschiedliche Szenarien, wie Schlachten, Feldzüge, höfisches Leben, Heldenreisen, Eroberungszüge. Die verwendeten Waffen sind aus Schaumgummi oder Glasfaserkunststoff und dienen lediglich dem Schaukampf. Dennoch sind LARP-Armbrüste erst ab 18 Jahren zulässig. Das Ziel ist es, seinen eigenen Charakter zu entwickeln und sich in das Leben der historischen oder fantastischen Welt einzufühlen. Dabei geht es sowohl um den spielerischen Erfolg, als auch um eine gute künstlerische Darstellung und ein Ausleben der gemeinsamen Interessen in der Gemeinschaft. Zu Beginn eines LARPs werden von den Spielern die Regeln in einem Regelwerg festgelegt, die für die Dauer des Spiels gelten. Ein Liverollenspiel kann von wenigen Stunden bis zu mehreren Tagen oder Wochen dauern. Da viele Liverollenspiele in mittelalterlichem Kontext spielen, gibt es oft auch eine enge Verbindung zur Mittelalter-Szene und zu Mittelalter-Märkten. Oftmals werden durch LARPs in Form von sogenannten „Reenlarpments“ auch historische Ereignisse wieder aufleben gelassen. Derartige Rollenspiele werden auch als „Living History“ bezeichnet.In neuergeschichtlichen oder utopischen Kontexten mischt sich das Liverollenspiel oft mit Airsoft oder Paintball zum Airsoft Live Alternate Reality Game (ASLARP), wobei dann meist militärische Manöver, Gefechte zwischen Polizei und Gangsterbanden oder Detektiv- und Agentenmissionen nachgespielt werden. Da diese Szenarien oft in der Gegenwart spielen, ist die Grenze zwischen der Wirklichkeit und dem Spiel weniger deutlich, als bei mittelalterlichen oder fantastischen Kontexten. Sie werden daher auch als „Alternate Reality Game“ (ARG) oder „Live Alternate Reality Game“ (LARG) bezeichnet.

Reenlarpments

Beim Live Action Role Playing, kurz LARP oder auch Liverollenspiel, handelt es sich um eine Mischung aus Pen-And-Paper-Rollenspiel und Improvisationstheater, bei dem jeder Spieler den von ihm gespielten Charakter mit seiner eigenen Person darstellt, seine Charaktereingenschaften immitiert und sich entsprechend kleidet. Gespielt wird dabei meist ohne Zuschauer an Orten, die zum jeweiligen Spielgeschehen passen. Die Liverollenspiele sind thematisch an unterschiedliche Genres angelehnt, wie z.B. Fantasy, Endzeit, Horror, Mittelalter, Vampire, Steinzeit, Barbaren, Cyberpunk, Steampunk, Fury, Postapokalypse, Science-Fiction, Aktion, Krimi. Desweiteren gibt es jeweils sehr unterschiedliche Szenarien, wie Schlachten, Feldzüge, höfisches Leben, Heldenreisen, Eroberungszüge. Die verwendeten Waffen sind aus Schaumgummi oder Glasfaserkunststoff und dienen lediglich dem Schaukampf. Dennoch sind LARP-Armbrüste erst ab 18 Jahren zulässig. Das Ziel ist es, seinen eigenen Charakter zu entwickeln und sich in das Leben der historischen oder fantastischen Welt einzufühlen. Dabei geht es sowohl um den spielerischen Erfolg, als auch um eine gute künstlerische Darstellung und ein Ausleben der gemeinsamen Interessen in der Gemeinschaft. Zu Beginn eines LARPs werden von den Spielern die Regeln in einem Regelwerg festgelegt, die für die Dauer des Spiels gelten. Ein Liverollenspiel kann von wenigen Stunden bis zu mehreren Tagen oder Wochen dauern. Da viele Liverollenspiele in mittelalterlichem Kontext spielen, gibt es oft auch eine enge Verbindung zur Mittelalter-Szene und zu Mittelalter-Märkten. Oftmals werden durch LARPs in Form von sogenannten „Reenlarpments“ auch historische Ereignisse wieder aufleben gelassen. Derartige Rollenspiele werden auch als „Living History“ bezeichnet.In neuergeschichtlichen oder utopischen Kontexten mischt sich das Liverollenspiel oft mit Airsoft oder Paintball zum Airsoft Live Alternate Reality Game (ASLARP), wobei dann meist militärische Manöver, Gefechte zwischen Polizei und Gangsterbanden oder Detektiv- und Agentenmissionen nachgespielt werden. Da diese Szenarien oft in der Gegenwart spielen, ist die Grenze zwischen der Wirklichkeit und dem Spiel weniger deutlich, als bei mittelalterlichen oder fantastischen Kontexten. Sie werden daher auch als „Alternate Reality Game“ (ARG) oder „Live Alternate Reality Game“ (LARG) bezeichnet.

Reflexzonendiagnose

Viele Zonen unserer Körpers sind durch Nervenbahnen mit den Körperorganen verbunden. So gibt es verschiedene Zonenmodelle des Körpers wie zum Beispiel das Headsche-Zonenmodel. In diesen Modellen kann man ersehen, welche Organe mit welchen Körperbereichen und welchen Hautpartien in direkter oder indirekter Verbindung stehen. Der Therapeut stellt durch ertasten fest, welche Zonen Schmerzhaft sind und auf eine Krankheit oder eine Körperorganschwäche hindeuten. Die Alternativmedizin bedient sich der Reflexzonen um durch gezielte Massagen, Entgiftungsprozesse anzusteuern. Dazu gehören die Handreflexzonentherapie, die Fußreflexzonentherapie, Schröpftherapie, Blutegeltherapie und die Kopfmassage. Da jedes Organ mit einer Hautzone und einem zweiten Körperteil in Verbindung steht kann man über gezielte Behandlungen Entgiftungsprozesse und Heilungsprozesse ansteuern.

Reflexzonenmassage (Hand- und Fußreflexzonenmassage)

Mit Druck der Daumen auf bestimmte Körperzonen, an Händen und Füßen, die Selbstheilungskräfte aktivieren. Entstehung Bereits im alten Ägypten und in China war die Behandlung der Reflexzonenmassage eine bewährte Heilmethode. Das Grundprinzip geht auf die Erkenntnis zurück, dass an bestimmten Körperteilen wie z.B. Ohren, Hände und Füße Abbildungen des gesamten Körpers vorhanden sind. Mit Druck auf gezielte Körperregionen und Organe an den Ohren, Füßen und Händen, werden Reize erzeugt, die die betreffenden Körperzonen und Organe aktivieren. Erst einmal gelernt, ist sie eine einfache und praktisch überall anwendbare Methode zur Selbstbehandlung. Behandlung Zuerst reinigt man das zu behandelnde Körperteil mit warmen Wasser, nimmt anschließend eine bequeme Position ein und entspannt sich. Der Therapeut informiert sich in Form eines Gesprächs und einer Antlitzdiagnose der Hand/Fuß, um sich vorab über sichtlich, bestehende Belastungen zu informieren. Je nach Beschwerden wählt der Therapeut eine Behandlungseinheit und massiert mit dem Daumen Punkt für Punkt die Reflexzonen. Bei Schmerzen ist es immer ein Zeichen für den Therapeut, dass eine Belastung der Körperzone bzw. des Organs vorliegt. Durch bestimmte Massagetechniken hat man nun die Möglichkeit akute/chronische Blockaden aufzulösen. Es ist ratsam diese Behandlung mindestens 5 Mal besser sind 10 Mal (wobei 1-2 Mal pro Woche) zu wiederholen um eine dauerhafte Besserung zu erzielen. Die Behandlung dauert zwischen 30 - 60 Minuten, je nach Preis und Behandlungsumfang. Anwendung Z.B. bei Rücken- und Gelenkbeschwerden, Ischias, Kopfschmerzen, Erkältung, Augen- und Ohrenbeschwerden, Frauenleiden, Verdauungsbeschwerden, Durchblutungsstörung, Beschwerden der Atmungsorgane, Entschlackung, Stärkung des Immunsystems, Zahnprobleme und zur Entspannung. Wissenschaftliche Studien Es ist durch zahlreiche wissenschaftliche Studien nachgewiesen, dass die Fußreflexzonenmassage bei vielen gesundheitlichen Problemen eingesetzt werden kann. Für die Handreflexzonenmassage sind noch keine wissenschaflichen Studien vorhanden. Kosten Die Preise sind sehr unterschiedlich. Aber generell kostet eine Stunde (60 Minuten) 30 € -35 €. Angeboten werden sie von Massagestudios, Heilpraktikern oder Physiotherapie-Praxen. Die Schulung zur Selbstheilung kann über spezielle Literatur erworben werden. Weitere Informationen Literatur: "Handreflexzonenmassage: Wohltat für Körper und Geist", von Barbara und Kevin Kunz im Dorling Kindersley Verlag für 9,95 €. Kurse werden von Privatanbietern angeboten oder auch von den Volkshochschulen im Internet unter www.vhs.de Anmerkung Es gibt sehr viel verschiedene Massagetechniken! Es gibt z.B. für die Fußreflexzonenmassage die Thailändische Technik, die mit Holzstäben arbeitet und die Organzugehörigkeit am Fuß ist teilweise nicht identisch mit anderen Techniken. Es gibt die Methode nach Hanne Marquardt, die bei uns sehr üblich ist und auch sehr empfehlenswert.

Regenbogenjaspis

Farbe: Der Regenbogenjaspis ist gelblich, rötlich bis beige. Chemische Zusammensetzung: SiO² Geologie: Der Regenbogenjaspis gehört zu der Familie der der Quarze und besitzt einen Härtegrad von 7. Anwendungsgebiet: Husten Schnupfen Katarrhe Bronchitis Erkältungen Hustenreiz Drüsenharmonisierung Selbstwert Sensibilität Wachsamkeit

Reifen-Rodeln

Reifenrodeln wird auch Snow-Tubing genannt und ist eine moderne Wintersportart die oft als Freizeitvergnügung neben anderen Wintersportaktivitäten ausgeübt wird. Beim Reifenrodeln sitzen oder liegen eine Person oder mehrere Personen auf einem autoreifenähnlichen Gummischlauch der eine künstlich angefertigte kurvige Bahn hinunterrutscht. Dabei gibt es keinerlei Manövriermöglichkeiten und der Reifen dreht sich immer wieder im Kreis, so das die Fahrer vorwärts und mal rückwärts fahren. Oft kommt es auch vor, dass der Reifen über die Seitenbegrenzung der Bahn hinausschießt, was wegen des hohen Actionfaktors der dabei entsteht nicht unerwünscht ist. Wegen des nicht unerheblichen Verletzungsrisikos herrscht beim Reifenrodeln in der Regel eine Helmpflicht.

Reifenrodeln

Reifenrodeln wird auch Snow-Tubing genannt und ist eine moderne Wintersportart die oft als Freizeitvergnügung neben anderen Wintersportaktivitäten ausgeübt wird. Beim Reifenrodeln sitzen oder liegen eine Person oder mehrere Personen auf einem autoreifenähnlichen Gummischlauch der eine künstlich angefertigte kurvige Bahn hinunterrutscht. Dabei gibt es keinerlei Manövriermöglichkeiten und der Reifen dreht sich immer wieder im Kreis, so das die Fahrer vorwärts und mal rückwärts fahren. Oft kommt es auch vor, dass der Reifen über die Seitenbegrenzung der Bahn hinausschießt, was wegen des hohen Actionfaktors der dabei entsteht nicht unerwünscht ist. Wegen des nicht unerheblichen Verletzungsrisikos herrscht beim Reifenrodeln in der Regel eine Helmpflicht.

Reiki (gespr. Reeki)

Energieübertragung durch Handauflegen. Entstehung Diese Heilmethode war bereits lange Zeit in Nordindien und Tibet bekannt. Bekannt ist auch durch die Bibel, dass bereits Jesus Christus durch Handauflegen Menschen geheilt hat. Im 19. Jahrhundert hat der japanische Buddhist Dr. Mikao Usui diese Methode wieder entdeckt und nannte es Reiki (Rei= universelle Ki= Lebensenergie). Durch Handauflegen strömt die universelle, kosmische Lebensenergie von oben durch den Reikigebenden in den Reikiempfänger. Der Gebende wird sozusagen zum Kanal der alles umfassenden Lebensenergie. Reiki kann bei allen Lebewesen entweder durch Handauflegen oder per Fernbehandlung angewendet werden, da es mehrere (3 - 4) verschieden Reiki-Grade gibt. Behandlung Vor Beginn der Behandlung informiert sich der Therapeut in Form eines Gesprächs über die körperlichen Beschwerden des Patienten. Die Behandlung kann im Stehen, Sitzen und Liegen praktiziert werden. Wobei eine bequeme Position gewünscht ist. Der zu Behandelnde konzentriert sich auf seinen Atem und entspannt zunehmend. Eine schöne Atmosphäre wirkt hier sehr unterstützend. Nun beginnt der Therapeut, je nach zuvor abgestimmter Behandlungseinheit, mit dem Handauflegen an den bestimmten Körperregionen/Organen. Eine Handauflagesequenz dauert zwischen 4 - 10 Minuten, je nach Bedarf und Kraftfluss. Die Energieübertragung wird oft als eine angenehme Wärme von dem Patient empfunden. Eine ganzheitliche Behandlung dauert in der Regel 1 Stunde und wird nach Bedarf 1 Mal oder mehrmals pro Woche gegeben. Anwendung Z.B. unterstützt die Selbstheilungskräfte, gibt Ruhe und Entspannung, wirkt ausgleichend auf den Energiehaushalt im Körper. Findet auch Anwendung bei Kopfschmerzen, Müdigkeit, Erschöpfung, Migräne, Schlafstörungen, Schmerzen und Muskelbeschwerden. Bei Behandlung von psychischen Erkrankungen wie z.B. Angststörung soll vorher Rücksprache mit dem Arzt genommen werden. Wissenschaftliche Studien Wissenschaftliche Nachweise über die Wirksamkeit sind nicht vorhanden. Patientenberichte bezeugen aber die positive Wirkung der Behandlungsmethode. In einigen Universitätskliniken kommt Reiki trotzdem zur Anwendung (warum sind trotzdem keine positiven Studien vorhanden ?). Kosten Die Behandlung kostet pro Stunde zwischen 35 € - 80 €. Meist sind 5 - 10 Behandlungen nötig. Zur Selbstbehandlung werden privat Kurse angeboten (ab 200 €). Günstiger wird es bei den Volkshoch-schulen. Wobei von den Kursen der Volkshochschulen abzuraten ist, da hier oftmals Quantität vor Qualität geht. Weitere Informationen Im Internet unter www.reiki.de oder www.reiki-portal.de

Reining

Reining ist eine Disziplin des Westernreitens, bei der Zügelführigkeit des Pferdes auf Präzision getestet wird. Beim Reining läuft das Pferd im Galopp und muss ständige Tempowechsel, Drehungen (sogenannte Spinns) Rückwärtsläufe (Back-Ups) und schnelle Stopps bei denen es über den Sand rutscht (Sliding Stops) ausführen.

Reinkarnationstherapie (Rückführungstherapie)

Durch Rückführung in die Vergangenheit zur Auflösung von Problemen in der Gegenwart. Entstehung Zu den Vorläufern der heutigen Reinkarnationstherapie gehören der Britische Psychiater Alexander Cannon und der Brasilianer Inacio Ferreira. Der Britische Psychiater Denys Kelsey begann als erster mit dieser Behandlungsmethode und veröffentlichte 1968 das erste Buch über die Reinkarnationstherapie. Seine Art der Behandlungsmethode war noch sehr stark an die klassische Hypnotherapie angelegt. Erst der Deutsche Psychologe und Autor Thorwald Dethlefsen entwickelte die Therapieform, die bis heute in verschiedenen Varianten angewendet wird. Grundvoraussetzung dieser Therapie ist der Glaube an Vorleben und Wiedergeburt. Im Prinzip soll die Ursache für heutige Probleme in traumatischen Erlebnissen in der Vergangenheit, bzw. in zurückliegenden Vorleben sein. Durch Rückführung und Auflösung dieser Konfliktsituationen sollen die aktuellen Beschwerden geheilt werden. Behandlung Es gibt verschieden Anwendungstechniken. Manche Rückführungstherapeuten behandeln mit Hypnose, Trance, Suggestion, Fantasiereisen, holotrope Atmung oder Meditation. Zu Beginn führt der Therapeut ein gemeinsames Gespräch um sich über die Probleme zu informieren. Anschließend liegt der Patient auf einer Couch, in einem Zustand der tiefen Entspannung. Mit sanfter und ruhiger Stimme führt der erfahrene und geschulte Therapeut den Patient soweit in die Vergangenheit zurück, bis zu seinem traumatischen Erlebnis. Der Patient berichtet darüber, ohne sich später selbst daran zu erinnern. Das Erlebnis wird bearbeitet und durch neue, positive Eindrücke gelöst. In Folge sollen auch aktuelle Beschwerden heilen. Anwendung Z.B. bei psychischen- und physischen Problemen, Selbstfindung, Sinnfragen, Stagnationsgefühl. Wissenschaftliche Studien Diese Heilmethode ist nicht wissenschaftlich anerkannt. Es gibt allerdings viele positive Patientenberichte. Kosten Die Kosten für eine Behandlung betragen zwischen 80 € - 160 €. Weitere Informationen Im Internet finden sie unter folgender Adresse fachkundige Hilfe: www.stiftung-auswege.de oder Therapeuten in Ihrer Nähe unter www.therapeuten.de Anmerkung Bevor man sich für einer Reinkarnationstherapie entscheidet, sollte man genau prüfen, ob der ausgewählte Therapeut über eine entsprechende Ausbildung verfügt und über ebensolche Erfahrung! Denn ist dies nicht der Fall, können erhebliche psychische Schäden entstehen!

Reise

Reise kommt vom althochdeutschen aufstehen und sich erheben. Eine Reise bedeutet, den heimatlichen Ort für eine längere Zeit zu verlassen und neue Orte kennenzulernen. Man kann dies zu Fuß, mit Verkehrsmitteln oder mit Wirtschaftsverkehr tätigen.

Reiseführer

Ein Reiseführer ist ein Nachschlagewerk für Reisende über eine gewisse Region mit detailreichen Angaben über Land, Leute und Kultur.

Reiseleiter

Der Reiseleiter ist eine Person, der eine Reise für eine Reisegruppe organisiert und ausführt. Desweiteren fungiert der Reiseleiter oft noch als Fremdenführer und erklärt den Touristen alles über Land, Leute und Kultur.

Reiserad

Ein Reiserad ist ein Rad, das für Langstrecken mit Gepäckbeförderung umgebaut wurde. So kann man bis zu 50 kg Gepäck auf einem Reiserad mitführen.

Reiten

Reiten ist die Fortbewegung eines Menschen auf dem Rücken eines Tieres. Dabei versucht der Reiter über seine Stimme, den Druck seiner Schenkel, sowie durch technische Hilfsmittel wie Satteln, Zaumzeug, Gerten oder Sporen das Tier zu kontrollieren. Die bekanntesten Reittiere sind Pferde, Esel, Maulesel und Maultiere, Elefanten, Kamele und Rentiere. Während das Reiten über viele Jahrhunderte die schnellste Form der Fortbewegung war ist es heute zumindest in den industrialisierten Gebieten fast nur noch als Reitsport oder Freizeitbeschäftigung zu finden, sowie in Form von pädagogischem oder therapeutischem Reiten oder als Reiterstaffel der Polizei bei Großveranstaltungen.

Reiterferien

Reiterferien verbringt man auf einem Pferdegehöft mit dem Ziel, so viel wie möglich zu reiten.

Reitspiele

Als Reitspiele werden alle Mannschaftssportarten bezeichnet, die mit einem Pferd als Partner ausgeübt werden. Hierzu zählen Horseball, Polo, Polocrosse, Pato, Ringreiten, Buzkashi, Rolandreiten und die Mountet Games.

Reitsport

Der Reitsport ist eine Pferdesportart, bei der der Reiter auf dem Rücken des Pferdes sitzt und durch Gewichtsverlagerung, Schenkeldruck, Stimme und Zügelführung einen aktiven Einfluss auf das Tier nimmt. Anders als bei nahezu allen anderen Sportarten wird beim Reitsport weder bei den Reitern noch bei den Pferden nach Geschlechtern getrennt. Zum Reitsport gehören folgende Disziplinen: Pferderennen, Vielseitigkeitsreiten, Jagdreiten, Hestagar, Distanzreiten, Orientierungsreiten, Dressurreiten, Westernreiten, Gangprüfungen, Freizeitreiten, Wanderreiten, Springreiten, Formationsreiten und Quadrillenreiten, Kunstreiten sowie viele Reitspiele.

Reittherapie

Therapeutisches Reiten wird auch Reittherapie genannt und wird für Kinder, Jugendliche und Erwachsene angeboten, die körperlich, seelische oder geistige Behinderungen, Störungen oder Gebrechen haben. Die Reittherapie wird dazu eingesetzt, dass sich das Selbstbewusstsein, die motorischen Fähigkeiten und die seelische Ausgeglichenheit zu verbessern. Das therapeutische Reiten wird in heilpädagogisches Reiten, Hippotherapie in der Krankengymnastik und heilpädagogisches Voltigieren unterteilt.

Rennboot

Ein Rennboot ist ein Motorboot das durch einen oder mehreren Verbrennungsmotoren angetrieben wird. Das Ziel eines Rennbootes ist es hohe Geschwindigkeiten zu erreichen um bei Bootsrennen eine gute Chance im Wettbewerbsvergleich zu haben.

Rennfahrzeug

Ein Rennwagen wird auch Rennsportwagen oder Rennfahrzeug genannt. Ein Rennauto ist ein Auto, das auf die Erzielung von Höchstgeschwindigkeiten für den Autorennsport ausgelegt ist. Bei einem Rennwagen steigt der Anpressdruck parallel zur Geschwindigkeit an, um eine perfekte Kurvenlage bei hohen Geschwindigkeiten zu garantieren.

Rennrodeln

Das Rennrodeln ist eine Wintersportart, die im Eiskanal ausgeübt wird. Der Fahrer stürzt sich mit seinem Rennrodeln den Eiskanal hinab. Wie beim Freizeitrodeln fährt man mit einem Schlitten den Eiskanal hinab.

Rennsportwagen

Ein Rennwagen wird auch Rennsportwagen oder Rennfahrzeug genannt. Ein Rennauto ist ein Auto, das auf die Erzielung von Höchstgeschwindigkeiten für den Autorennsport ausgelegt ist. Bei einem Rennwagen steigt der Anpressdruck parallel zur Geschwindigkeit an, um eine perfekte Kurvenlage bei hohen Geschwindigkeiten zu garantieren.

Renntaxi

Das Renntaxi ist ein Rennwagen, der von einem Rennwagenpiloten gelenkt wird. Der Kunde selbst bucht eine Renntaxifahrt auf einer Rennstrecke und will das Abenteuer des Mitfahrers in einem Rennauto erleben.

Renntraining

Bei einem Renntraining wird der Schüler zu einem Rennfahrer ausgebildet.

Rennwagen

Ein Rennwagen wird auch Rennsportwagen oder Rennfahrzeug genannt. Ein Rennauto ist ein Auto, das auf die Erzielung von Höchstgeschwindigkeiten für den Autorennsport ausgelegt ist. Bei einem Rennwagen steigt der Anpressdruck parallel zur Geschwindigkeit an, um eine perfekte Kurvenlage bei hohen Geschwindigkeiten zu garantieren.

Rentier (Ren)

Rentiere gehören zu den Paarhufern. Sie sind Wiederkäuer und gehören zur Familie der Hirschartigen. Sie gehören zu der Unterfamilie der Trughirsche. Rentiere leben vorzugsweise im Sommer in Tundren und im Winter in den Taigawäldern. Ihr Erstreckungsgebiet ist von Nordamerika, Nord-Eurasien bis hin zu Grönland. Die Nordamerikanische Variante der Rentiere wird auch Caribou (oder Karibu geschrieben) genannt. Sehr auffällig ist das Hirschähnliche aussehen und der gewältige Kopfschmuck. Das Geweih kann dabei immense Größen aufweisen.

Rentierschlitten

Ein Rentierschlitten ist ein Schlitten, der von Rentieren gezogen wird und zur Beförderung von Menschen und Materialien dient.

Reptilien Kochkurs

Im Reptilien Kochkurs erlernt man die richtige Zubereitung von Reptilienfleisch.

Rescue Tube Rescue Race

Das Rescue Tube Rescue Race ist eine Disziplin des Freigewässer Rettungssports, bei der 2 Mittglieder eine Mannschaft zwei weitere mit Hilfe von Flossen und Gurtretter retten müssen.

Rescue-Board-Rescue-Race

Das Rescue-Board-Rescue-Race ist eine Form der Nippers, bei der 2 Wettkämpfer die Mannschaftsdisziplin beschreiten. Der 1. Schwimmer startet auf ein Signal und schwimmt so schnell es geht zu einer Boje. Er gibt dem 2. Mannschaftskameraden ein Zeichen und lässt sich mit dem Rettungsbrett so schnell wie möglich abholen.

Rescue-Tube-Rescue-Race

Das Rescue Tube Rescue Race ist eine Disziplin des Freigewässer Rettungssports, bei der 2 Mittglieder eine Mannschaft zwei weitere mit Hilfe von Flossen und Gurtretter retten müssen.

Restaurant

Restaurant übersetzt heißt „sich stärken“. Restaurants sind die heute gehobeneren Gaststätten.

Rettungssport

Rettungssport ist eine Schwimmsportart die sich aus dem Rettungsschwimmen mit der Motivation entwickelt hat, das Training der Retter mit einem Spaß bringenden, sportlichen Wettkampf zu verbinden. Zum Rettungssport gehören folgende Unterarten: Nippers, Schwimmbaddisziplinen und Freigewässerdisziplinen.

Rhabdophobie

Unter Rhabdophobie versteht man die Angst vor körperlicher harter Bestrafung, harter persönlicher Kritik und Schlägen.

Rhabdophobie

Unter Rhabdophobie versteht man die Angst vor körperlicher harter Bestrafung, harter persönlicher Kritik und Schlägen.

Rhodochrosit

Farbe: Der Rhodochrosit ist rosa mit weißen Streifen (können ab und an auch fehlen). Chemische Zusammensetzung: MnCO³ Geologie: Der Rhodochrosit gehört zu der Familie der der Mangankarbonaten und besitzt einen Härtegrad von4 bis 4,5. Anwendungsgebiet: Nierenprobleme Pickel / Akne Wirkt anregend Atemwegserkrankungen Augenentzündungen Hilft bei Unsicherheit Verdauungsprobleme Probleme mit der Milz Steigert die Kreativität Migräne Depressionen Augenproblemen Arteriosklerose Magenproblem Darmprobleme Hemmungen Existenzangst Alpträume Körperkreislauf aktivierend Minderwertigkeitsgefühle Harmonisiert Steigert die Lebenslust Halluzinationen Stottern

Rhodonit

Farbe: Der Rhodonit ist ein rosa Stein mit dunklen bis schwarzen Einlagerungen. Chemische Zusammensetzung: MnSiO³ Geologie: Der Rhodonit ist ein Mangan-Silizium-Oxid mit einer Härte von 5,5 bis 6,5. Anwendungsgebiet: Gehörprobleme Atemnot Trauerbewältigung Verständnis steigernd Entscheidungsfördernd Herzschwäche Prüfungsangst Kreislaufschwäche Schilddrüsenprobleme Schmerzlindernd Selbstverwirklichung Steigert die Veränderungsbereitschaft Insektenstiche Husten Bronchitis Furunkel Asthma Autoimmunerkrankungen Wundheilung Selbstverwirklichung Lindert Reizbarkeit Steigert Herzenswärme Lindert Schulstress Hilft bei Lernblockaden

Rhönrad

Das Rhönrad ist ein Sportgerät, das aus zwei Stahlreifen besteht, die mit sechs Längssprossen in einem Abstand von circa 50 Zentimetern miteinander verschweißt sind. Zwei Sprossen sind zu Griffsprossen umgebaut und zwei Sprossen zu Fußsprossen, um den Rhönradsport zu bewerkstelligen. Das Rhönrad sollte immer an den Sportler angepasst sein, so dass der Sportler beim Rhönradfahren mit ausgestreckten Armen alle Sprossen leicht erreicht.

Rhönradturnen

Das Rhönrad ist ein Sportgerät das aus zwei Stahlreifen besteht die mit sechs Längssprossen in einem Abstand von circa 50 Zentimeter miteinander verschweißt sind. Zwei Sprossen sind zu Griffsprossen umgebaut und zwei Sprossen zu Fußsprossen um den Rhönradsport zu gewerkstelligen. Das Rhönrad sollte immer an den Sportler angepasst sein, so dass der Sportler beim Rhönradfahren mit ausgestreckten Armen alle Sprossen leicht erreicht.

Rhypophobie

Unter Rhypophobie versteht man die Angst vor dem eigenen oder fremden Stuhlgang und Schmutz.

Rhypophobie

Unter Rhypophobie versteht man die Angst vor dem eigenen oder fremden Stuhlgang und Schmutz.

Rhythmische Sportgymnastik

Rhythmische Sportgymnastik auch rhythmische Gymnastik oder Rhythmik Gymnastik ist eine Form der Wettkampfgymnastik und kann sowohl mit als auch ohne Handgeräte praktiziert werden. Die Gymnastik wird einzeln oder in einer Gruppe zu Musik ausgeübt, wobei in Gruppendisziplinen auch die Synchronität bewertet wird. Als Wettkampfgeräte werden Bälle, Seile, Reifen, Bänder und Keulen verwendet.

Rhytiphobie

Unter Rhytiphobie versteht man die Angst vor dem Falten bekommen.

Rhytiphobie

Unter Rhytiphobie versteht man die Angst vor dem Falten bekommen.

Ricochet

Ricochet wird Rikoschee ausgesprochen und ist ein Rückschlagspiel das dem Squasch ähnelt, wobei die Frontwand auch über die Decke und die Seitenwände angespielt werden darf. In der Frontwand gibt es dabei elektronische Sensoren die die Ballkontakte registrieren und dadurch automatisch den Punktestand und das Aufschlagsrecht ermitteln. Für einen Aufschlag hat der Spieler immer nur einen Versuch.

Ringe

Zum Geräteturnen der Männer gehören auch die Ringe. Die beiden Ringe hängen auf einer Höhe von 235 Zentimetern in einem schulterbreiten Abstand von 50 Zentimetern. Sie haben einen Durchmesser von circa 24 Zentimetern. Beim Ringeturnen geht es vornehmlich um Kraft- und Körperkoordinatiosübungen. So werden Schwungelemente mit Kraftelementen bei einem Turnvorgang gewechselt.

Ringen

Ringen ist ein Ganzkörperkraftsport der sehr viel mit Kraft und Taktik zu tun hat. Es gibt zwei verschiedene Spielarten. Beim Freistilringen darf der ganze Körper des Gegners angegriffen werden, beim Griechisch-Römischen Ringen auch Greco genannt beschränkt sich die Angriffsfläche auf den Oberkörper. Gekämpft wird beim Ringen sowohl im Stehen als auch auf dem Boden. Das Ziel ist es den Gegner zu Boden zu bringen und beide Schultern gleichzeitig auf den Boden zu drücken. Erlaubte Techniken dafür sind Würfe, Hebeltechniken und Schleudern, nicht erlaubt hingegen sind Tritte, Schläge und Würgen.

Ringette

Ringette ist eine dem Eishockey ähnliche Mannschaftssportart, bei der zwei Mannschaften á 6 Spieler gegeneinander Spielen. Gespielt wird dabei mit einem Gummiring, der mit Hilfe von Stäben in das gegnerische Tor geschossen werden muss.

Ringeturnen

Zum Geräteturnen der Männer gehören auch die Ringe. Die beiden Ringe hängen auf einer Höhe von 235 Zentimetern in einem schulterbreiten Abstand von 50 Zentimetern. Die Ringe haben einen Durchmesser von circa 24 Zentimetern. Beim Ringeturnen geht es vornehmlich um Kraft- und Körperkoordinatiosübungen. So werden Schwungelemente mit Kraftelementen bei einem Turnvorgang gewechselt.

Ringreiten

Ringreiten ist ein Pferdesport, bei dem man im Gallop einen Ring mit einer Lanze aufnimmt. Ziel des Sportes ist es so Zielsicher wie möglich mit der Lanze umzugehen. Das Ringstechen kommt ursprünglich aus dem Mittelalter.

Ringtennis

Ringtennis ist eine Rückschlagsportart, die dem Tennis ähnelt, bei der jedoch keine Schläger verwendet werden. Gespielt wird mit einem Gummiring, der von den Spielern über das Netz geworfen wird, wobei er sich zwar um seine Achse drehen aber nicht Überschlagen oder auch nur wackeln darf. Das Fangen und weiter Werfen des Ringes muss dabei eine fließende Bewegung sein und darf nicht durch Stopps unterbrochen werden. Auch darf es mit dem Ring in der Hand nicht mehr als zwei Bodenkontakte geben. Alle Fehler bedeuten einen Punkt für den Gegner.

Rinkball

Bandy ist der Vorläufer des heute sehr bekannten Eishockey Spiels. Bandy ist eine Mannschafstsporart die auf dem Eis ausgetragen wird ähnlich dem heutigen Eishockey. Die Größe des Spielfeldes ist mit dem des Fußballfeldes zu vergleichen. Die Spielregeln ähneln denen des heutigen Fußballs oder Feldhockeys. Das Spiel wird als Rinkball oder auch Rinkbandy bezeichnet wenn es in Hallen gespielt wird. Hierbei unterscheidet sich nur die Spielfeldgröße vom normalen Bandy.

Rinkbandy

Bandy ist der Vorläufer des heute sehr bekannten Eishockey Spiels. Bandy ist eine Mannschafstsporart die auf dem Eis ausgetragen wird ähnlich dem heutigen Eishockey. Die Größe des Spielfeldes ist mit dem des Fußballfeldes zu vergleichen. Die Spielregeln ähneln denen des heutigen Fußballs oder Feldhockeys. Das Spiel wird als Rinkball oder auch Rinkbandy bezeichnet wenn es in Hallen gespielt wird. Hierbei unterscheidet sich nur die Spielfeldgröße vom normalen Bandy.

River Bugging

River Bugging oder auch Riverbugging genannt ist das treiben lassen im Wildwasser mit Persönlicher Schutzausrüstung im River Bug. Das Boot besteht aus zwei bananenförmigen Gummischläuchen und einem Hartschaumsitz. Das Wassersportgerät ähnelt einem kleinen länglich gezogenen Boot.

Riverboogie

Hydrospeed wird auch Riverboogie genannt. Hydrospeed kann man mit dem Wildwasser fahren in einem Kajak vergleichen. Jedoch ohne Kajak aber mit persönlicher Schutzausrüstung und einem floßartigen Schwimmkörper. Im Endeffekt bezwingt man den Wildwasserfluss mit eigner Schwimmleistung.

Riverbugging

River Bugging oder auch Riverbugging genannt ist das treiben lassen im Wildwasser mit Persönlicher Schutzausrüstung im River Bug. Das Boot besteht aus zwei bananenförmigen Gummischläuchen und einem Hartschaumsitz. Das Wassersportgerät ähnelt einem kleinen länglich gezogenen Boot.

Roboterfußball

Beim Roboterfußball spielen Roboter Fußball. Es gibt sogar eine internationale Robot-Soccer Association (FIRA).

Rock & Roll

Rock’n Roll ist eine in den Fünfzigern entstandene Musikrichtung die in engem Zusammenhang mit einer rebellischen Jugendprotestbewegung steht, die sich gegen die tradierte und als einengend empfundene Lebensweise der Elterngeneration richtete. Passend zur Musik entstand auch ein gleichnamiger Tanz der sich aus Swing Tanz, Lindy Hob, Jive und Boogy Woogy entwickelte und der eng mit einem Lebensgefühl von Wildheit, Jugend und Freiheit verbunden ist.

Rock and Roll

Rock’n Roll ist eine in den Fünfzigern entstandene Musikrichtung die in engem Zusammenhang mit einer rebellischen Jugendprotestbewegung steht, die sich gegen die tradierte und als einengend empfundene Lebensweise der Elterngeneration richtete. Passend zur Musik entstand auch ein gleichnamiger Tanz der sich aus Swing Tanz, Lindy Hob, Jive und Boogy Woogy entwickelte und der eng mit einem Lebensgefühl von Wildheit, Jugend und Freiheit verbunden ist.

Rock n Roll

Rock’n Roll ist eine in den Fünfzigern entstandene Musikrichtung die in engem Zusammenhang mit einer rebellischen Jugendprotestbewegung steht, die sich gegen die tradierte und als einengend empfundene Lebensweise der Elterngeneration richtete. Passend zur Musik entstand auch ein gleichnamiger Tanz der sich aus Swing Tanz, Lindy Hob, Jive und Boogy Woogy entwickelte und der eng mit einem Lebensgefühl von Wildheit, Jugend und Freiheit verbunden ist.

Rock-Running

House-Running, Skyscraper-Running oder Sky-Running ist ein Funsport, wobei der Sportler mit Spezialklettergurt mit dem Gesicht voran eine senkrechte Hauswand hinab rennt. Wenn der Sport an Felswänden ausgeübt wird, heißt diese Sportart Rock-Running.

Rockboarding

Der Rockboarder fährt mit einem gewöhnlichen Snowboard einen Abhang von Geröll hinab. Rockboarding ist einer der gefährlichsten Sportarten der Welt. Der Sportler fährt auf Faust großen Steinen einen Abhang mit einem bis zu 100%igen Gefälle hinab. Rockboarding kann mit Telemarkern, Skiern und Snowboarden betrieben werden. Jedoch fahren die Meisten Extremsportler mit dem Snowboard den Geröllhang hinab.

Rockrunning

House-Running, Skyscraper-Running oder Sky-Running ist ein Funsport, wobei der Sportler mit Spezialklettergurt mit dem Gesicht voran eine senkrechte Hauswand hinab rennt. Wenn der Sport an Felswänden ausgeübt wird, heißt diese Sportart Rock-Running.

Rock´n Roll

Rock’n Roll ist eine in den Fünfzigern entstandene Musikrichtung die in engem Zusammenhang mit einer rebellischen Jugendprotestbewegung steht, die sich gegen die tradierte und als einengend empfundene Lebensweise der Elterngeneration richtete. Passend zur Musik entstand auch ein gleichnamiger Tanz der sich aus Swing Tanz, Lindy Hob, Jive und Boogy Woogy entwickelte und der eng mit einem Lebensgefühl von Wildheit, Jugend und Freiheit verbunden ist.

Rock’n Roll

Rock’n Roll ist eine in den Fünfzigern entstandene Musikrichtung die in engem Zusammenhang mit einer rebellischen Jugendprotestbewegung steht, die sich gegen die tradierte und als einengend empfundene Lebensweise der Elterngeneration richtete. Passend zur Musik entstand auch ein gleichnamiger Tanz der sich aus Swing Tanz, Lindy Hob, Jive und Boogy Woogy entwickelte und der eng mit einem Lebensgefühl von Wildheit, Jugend und Freiheit verbunden ist.

Rodeln

Rodeln wird auch Schlittenfahren oder Schlitteln genannt. Rodeln ist das Schlittenfahren von einem Schnee bedeckten Berg.

Rodeo

Rodeo ist eine Reitsportart aus Brasilien, bei der meist ohne Sattel auf wilden Tieren, in der Regel Pferden oder Rindern geritten wird. Zum Rodeo gehören folgende Disziplinen: - Saddle Bronc Riding (Reiten von Wildpferden mit Sattel) - Bare Back Riding (Reiten von Wildpferden ohne Sattel) - Rescue Race (Rettungsrennen) - Break Away Calf Roping (Kälberfangen) - Pole Banding (Stangenrennen bzw. Slalom) - Barrel Race (Tonnenrennen) - Wild Horse Race (Wildpferde einfangen) - Bull Riding (Reiten auf einem Bullen ohne Sattel)

Rolandreiten

Rolandreiten ist eine Pferdesportart, die vor allem bei Ritter- und Mittelalterfestivals im Rahmen von Ritterturnieren ausgeführt wird. Mit einer Lanze wird versucht vom galoppierenden Pferd aus eine Holzfigur, bzw. dessen Holzschild zu treffen und sie dadurch ins Drehen zu bringen.

Rolfing

Durch eine spezielle Tiefenmassage wieder ins Gleichgewicht. Entstehung Entwickelt wurde diese Massagetechnik in den 50er Jahren, durch die amerikanische Biochemikerin Dr. Ida Rolf. Ihrer Erkenntnis nach lagern sich Stressfaktoren in den Muskeln, bzw. im Bindegewebe (Bindegewebshüllen) ab. Es verursacht auf Dauer dadurch eine Disharmonie im Körper und führt zu Fehlhaltungen und Schmerzen. Durch die Massagetechnik gibt der Therapeut (auch Rolfer genannt) dem Körper intensive Reize, die sich harmonisierend auf die gesamte Statik des Körpers auswirken. Ziel ist es, den menschlichen Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Behandlung Vor Beginn der Behandlung untersucht der Therapeut, durch Beobachtung, die Körperstruktur des Patienten. Anschließend wird der zu Behandelnde in bequemer Liegeposition massiert. Mit seinen Händen übt der Therapeut Druck auf bestimmte Muskelpartien und das Bindegewebe aus, um die vorhandenen Schäden zu lockern und zu korrigieren. In der Regel ist eine Behandlungsdauer von 10 Massagen nötig. Eine Behandlung dauert zwischen 50 - 90 Minuten. Der Therapeut zeigt dem Patient neue Bewegungsmuster um zukünftig die negativen Bewegungsgewohnheiten zu verbessern. Anwendung Z.B. Sportverletzungen, Rückenschmerzen, Arthrose, Kopfschmerzen, Beschwerden nach Unfällen, Verspannungen, Haltungsfehler, Verdauungsbeschwerden und Atemprobleme. Wissenschaftliche Studien Es liegen keine wissenschaftlichen Studien vor. Allerdings gibt es viele positive Erfahrungsberichte von Patienten. Kosten Eine Behandlung kostet zwischen 80 € - 100 € und dauert ca. 50 - 90 Minuten. Weitere Informationen Telefonisch bei der European Rolfing Association, Tel. 0 89 - 54 37 09 40. Oder im Internet unter www.rolfing.org, www.therapeuten.de und www.therapeutenfinder.com

Rollenspiel

Beim Live Action Role Playing, kurz LARP oder auch Liverollenspiel, handelt es sich um eine Mischung aus Pen-And-Paper-Rollenspiel und Improvisationstheater, bei dem jeder Spieler den von ihm gespielten Charakter mit seiner eigenen Person darstellt, seine Charaktereingenschaften immitiert und sich entsprechend kleidet. Gespielt wird dabei meist ohne Zuschauer an Orten, die zum jeweiligen Spielgeschehen passen. Die Liverollenspiele sind thematisch an unterschiedliche Genres angelehnt, wie z.B. Fantasy, Endzeit, Horror, Mittelalter, Vampire, Steinzeit, Barbaren, Cyberpunk, Steampunk, Fury, Postapokalypse, Science-Fiction, Aktion, Krimi. Desweiteren gibt es jeweils sehr unterschiedliche Szenarien, wie Schlachten, Feldzüge, höfisches Leben, Heldenreisen, Eroberungszüge. Die verwendeten Waffen sind aus Schaumgummi oder Glasfaserkunststoff und dienen lediglich dem Schaukampf. Dennoch sind LARP-Armbrüste erst ab 18 Jahren zulässig. Das Ziel ist es, seinen eigenen Charakter zu entwickeln und sich in das Leben der historischen oder fantastischen Welt einzufühlen. Dabei geht es sowohl um den spielerischen Erfolg, als auch um eine gute künstlerische Darstellung und ein Ausleben der gemeinsamen Interessen in der Gemeinschaft. Zu Beginn eines LARPs werden von den Spielern die Regeln in einem Regelwerg festgelegt, die für die Dauer des Spiels gelten. Ein Liverollenspiel kann von wenigen Stunden bis zu mehreren Tagen oder Wochen dauern. Da viele Liverollenspiele in mittelalterlichem Kontext spielen, gibt es oft auch eine enge Verbindung zur Mittelalter-Szene und zu Mittelalter-Märkten. Oftmals werden durch LARPs in Form von sogenannten „Reenlarpments“ auch historische Ereignisse wieder aufleben gelassen. Derartige Rollenspiele werden auch als „Living History“ bezeichnet.In neuergeschichtlichen oder utopischen Kontexten mischt sich das Liverollenspiel oft mit Airsoft oder Paintball zum Airsoft Live Alternate Reality Game (ASLARP), wobei dann meist militärische Manöver, Gefechte zwischen Polizei und Gangsterbanden oder Detektiv- und Agentenmissionen nachgespielt werden. Da diese Szenarien oft in der Gegenwart spielen, ist die Grenze zwischen der Wirklichkeit und dem Spiel weniger deutlich, als bei mittelalterlichen oder fantastischen Kontexten. Sie werden daher auch als „Alternate Reality Game“ (ARG) oder „Live Alternate Reality Game“ (LARG) bezeichnet.

Rollerblading

Rollerblading oder Inlineskating auch genannt ist eine Fortbewegungsform auf Schlittschuhen mit Rollen. Entgegengesetzt zu den älteren Rollschuhen sind die Rollen bei den Inlineskates in einer Reihe angeordnet.

Rollhockey

Inline-Skaterhockey oder auch Rollhockey ist sehr mit dem Eishockeysport verwandt und unterscheidet sich nur geringfügig vom Eishockeysport. Statt auf Eis fährt man mit Inlineskates oder Rollschuhen auf einem Hallenboden oder auf Asphalt. Statt mit einem flachen Puck wird mit einem leichteren Kunststoffball gespielt. Gewinner ist die Mannschaft die mit den Eishockeyschlägern am meisten Tortreffer erreicht hat. Inline-Skaterhockey wurde früher auch Skaterhockey und Streethockey genannt.

Rollkunstlauf

Rollkunstlauf ist das Fahren mit Rollschuhen oder Inline-Skates mit kunstvollen Schritten, Pirouetten und Sprüngen die durch Punkterichter bewertet werden. Die Choreographie sollte stimmig mit der Musik und den Eislaufelementen sein.

Rolls Royce selber fahren

Bei dem Erlebnis Rolls Royce selber fahren fahren Sie einen Rolls Royce selber.

Rollschuhe

Rollschuhe bezeichnet man als Sportgerät. Der Rollschuh besteht aus einem Schuh, einem Stopper am vorderen Zehenbereich und vier Rollen, die wie beim Auto angebracht sind. Zwei vorne, zwei hinten.

Rollski Alpin

Grasski ist Skifahren auf Gras. Die Sportart des Grasskifahrens ist sehr mit dem alpinen Skilauf verwandt. Jedoch unterscheidet sich der Grasski in jeglicher Form vom alpinen Ski. Der Grasski ähnelt eher einer Panzerkette, auf der der Skischuh befestigt ist. Man rollt eher über die Piste, als dass man gleiten würde, wie beim alpinen Skifahren. Aus diesem Grund wird das Grasskifahren auch als „Rollskifahren“ oder „Rollski Alpin“ bezeichnet.

Rollstuhl

Der Rollstuhl wird auch umgangssprachlich Rolli genannt. Der Rollstuhl ist ein Gerät, um gehbehinderten Menschen Mobilität zu schenken. Es ist ein Stuhl, der mit vier Rädern ausgerüstet ist.

Rollstuhl Rugby

Rollstuhlrugby wird auch Wheelchair-Rugby oder Quad-Rugby genannt und ist eine paralympische Sportart, die nur von Menschen gespielt werden darf die an mindestens drei Gliedmaßen eine körperliche Einschränkung haben. Es gleicht dem Rugby, wobei ein Körpereinsatz verboten aber jeder Einsatz des speziellen Rugby-Rollstuhls erlaubt ist.

Rollstuhl-Rugby

Rollstuhlrugby wird auch Wheelchair-Rugby oder Quad-Rugby genannt und ist eine paralympische Sportart, die nur von Menschen gespielt werden darf die an mindestens drei Gliedmaßen eine körperliche Einschränkung haben. Es gleicht dem Rugby, wobei ein Körpereinsatz verboten aber jeder Einsatz des speziellen Rugby-Rollstuhls erlaubt ist.

Rollstuhlbasketball

Rollstuhlbasketball hat ein sehr ähnliches Regelwerk wie das bekannte Basketballspiel. Der einzige Unterschied besteht darin, dass alle Spieler im Rollstuhl spielen. Der Basketballrollstuhlsport wurde erstmals 1960 zu den Paralympics zugelassen.

Rollstuhlrugby

Rollstuhlrugby wird auch Wheelchair-Rugby oder Quad-Rugby genannt und ist eine paralympische Sportart, die nur von Menschen gespielt werden darf die an mindestens drei Gliedmaßen eine körperliche Einschränkung haben. Es gleicht dem Rugby, wobei ein Körpereinsatz verboten aber jeder Einsatz des speziellen Rugby-Rollstuhls erlaubt ist.

Rollstuhltanz

Beim Rollstuhltanz kann es sich um jede Form des Tanzes handeln, wobei mindestens einer der Tänzer in einem Rollstuhl sitzt.

Römische-Irisches Dampfbad

Ein Dampfbad ist ein Schwitzbad mit sehr hoher Luftfeuchtigkeit. Die Temperatur in einem Dampfbad oder Dampfgrotte liegt bei 40°C bis 60° C, jedoch liegt die Luftfeuchtigkeit bei 100%. Aus der Römer Zeit kommt das Römisch-Irisches Dampfbad oder das Römisches Dampfbad. Im Orient wird das Dampfbad Haman genannt.

Römisches Dampfbad

Ein Dampfbad ist ein Schwitzbad mit sehr hoher Luftfeuchtigkeit. Die Temperatur in einem Dampfbad oder Dampfgrotte liegt bei 40°C bis 60° C, jedoch liegt die Luftfeuchtigkeit bei 100%. Aus der Römer Zeit kommt das Römisch-Irisches Dampfbad oder das Römisches Dampfbad. Im Orient wird das Dampfbad Haman genannt.

Roque

Rogue ist eine dem Crocket ähnliche Sportart, wobei der einzige Unterschie darin besteht, dass es nicht auf einer Rasenfläche sondern auf einem Hardplatz gespielt wird.

Rosa Turmalin

Farbe: Der Turmalin kann durchsichtig und undurchsichtig sein und in den verschiedensten Farben vorkommen. Geologie: Turmalin ist eine eigene Gruppe der Gesteinsarten und besitzt einen Härtegrad von 7 bis 7,5. Anwendungsgebiet grüner Turmalin und Verdelit: Hilft dem Herzen Hilft dem Blutkreislauf Kräftigt den Herzmuskel Kräftigt die Herzkammern Stärkt die Venen Stärkt die Arterien Stärkt die Lunge Regt den Sauerstoffaustausch an Bewahrt die Lunge vor Erkrankungen Bewahrt das Blut vor Krankheiten Blutarmut Blutvergiftung Leukämie Reguliert den Blutdruck Beugt Schlaganfall vor Beugt Herzinfarkt vor Stärkt Lymphdrüsen Stärkt die Thymusdrüse Stärkt das endokrine System Stärkt die Nebenniere Stärkt die Hypophyse Stärkt die Schilddrüse Stärkt die Eierstöcke Stärkt die Bauchspeicheldrüse Stärkt die Hoden Lindert genetische Störungen Stärkt das Immunsystem Infektionskrankheiten Drüsen werden gestärkt Stoffwechsel wird gestärkt Wasserbeine Arthritis Hilft bei Knochenmarkserkrankungen Hilft dem Bindegewebe Hilft dem Nervensystem Parkinsonschen Krankheit Multipler Sklerose Blutkrebs Leberkrebs Hodenkrebs Eierstockkrebs Epilepsien Gleichgewichtsstörungen Magersucht Stärkt den Selbsterhaltungstrieb Stärkt die Zufriedenheit Entspannt die Nerven Hilft bei psychosomatischen Krankheiten Depressionen Erweitert das Bewusstsein Wirkt erneuernd Wirkt verjüngend Bringt Wohlstand Reguliert emotionale Schwankungen Anwendungsgebiet schwarzer Turmalin und Schörl: Entgiftet und befreit das Gehirn Entgiftet und befreit die Nerven Entstört negative Energien Kräftigt die Muskulatur Lindert Muskelschwund Lindert Muskelkater Lindert Muskeldystrophie Muskelverkrampfungen Heilt Zittern Epilepsie Herzerkrankungen Nierenerkrankungen Erkrankungen der Nebennieren Bewahrt vor Orientierungslosigkeit Hilft bei Legasthenie Gürtelrose Hautlähmungen Gesichtslähmungen Hilft bei Entzündungen des Nervengewebes Juckreiz Arthritis Krebsgeschwülste Strahlenkrankheiten Sonnenbrand Wetterfühligkeit Befreit vor negativen Einflüssen Hilft bei Vergiftungen Erdstrahlen Computerstrahlen Erdstrahlen Schwarze Magie Schutzstein für Körper und Seele Steigert das Selbstbewusstsein Fördert die Lebensziele Anwendungsgebiet rosa Turmalin, Rubelith und roter Schörl: Wirkt entgiftend und reinigend Kräftigt die Leber Hilft bei der Blutentgiftung Reguliert den Blutzuckerspiegel Lindert harten Stuhlgang Lindert Blähungen Lindert Hämorrhoiden Bewahrt vor Unfruchtbarkeit Bewahrt vor Erkrankungen der Geschlechtsorgane Lindert Menstruationsbeschwerden Lindert Wechseljahrsbeschwerden Reinigt die Blutgefäße Harmonisiert die Produktion der weißen Blutkörperchen Bluterkrankungen Blutkrebs Arterienverkalkung Gelenkserkrankungen Arthritis Hilft den Nägeln Bewahrt vor Brustkrankheiten Bewahrt vor Hautkrankheiten Schützt vor Viren und Bakterien Schützt vor negativen Strahlen Harmonisiert das Gefühlsleben Hilft Grenzen zu erkennen Hilft vor Selbstaufgabe Öffnet das Gefühlsleben Weicht verhärtete Gedankenmuster auf Hilft die Vergangenheit loszulassen Anwendungsgebiet blauer Turmalin und Indigolith: Heilt das Nervensystem Heilt Atemwegserkrankungen Steigert den Stoffwechsel in der Lunge Fördert den Gasaustausch in der Lunge Steigert die Sauerstoffversorgung des Körpers Heilt Lungenerkrankungen TBC Asthmatische Erkrankungen Bronchitis Asthma Kehlkopfentzündung Missbildung der Schilddrüse Entzündung der Schilddrüse Heilt Mandelwucherung Missbildung der Luftröhre Entzündung der Luftröhre Missbildung der Thymusdrüse Entzündung der Thymusdrüse Hilft bei Erkrankungen im Gehirn Meningitis Hirnhautentzündung Bewahrt vor Kurzsichtigkeit Bewahrt vor Taubheit Bewahrt vor Schwerhörigkeit Beugt Konzentrationsstörungen vor Beugt Gehirnschwund vor Alzheimersche Krankheit Verstärkt die Hormonproduktion Stärkt die Fortpflanzungsfähigkeit Beugt Verhärtungen im Nervensystem vor Bewahrt vor Entzündungen im Nervensystem Lindert psychosomatische Erkrankungen Fördert die Selbstständigkeit Fördert Drang zur Selbstverwirklichung Hilft der Entscheidungskraft Schafft Klarheit Hilft Wünsche zu entwickeln Hilft mehr unternehmerisch zu denken Bewahrt den Lebensstandart Anwendungsgebiet Wassermelonenturmalin: Reisekrankheit Erschöpfungszuständen Kinderlähmung Hirnhautentzündung Reguliert die Bildung der weißen Blutkörperchen Stärkt das Immunsystem Rheumatisches Fieber Stärkt die Abwehrkräfte der Haut Hilft bei Rheuma Zahnfleischbluten Hilft bei lockeren Zähnen Parodontose Bewahrt vor Krebs Kann Krebs heilen Befreit von Schuldgefühlen Befreit vor Melancholie Fördert den Humor Aktiviert die Freude Hilft frei zu lachen Verhilft zu mehr Lebenserfüllung Hilft vor Vorurteilen Bewahrt vor falschen Erwartungen Steigert das Selbstvertrauen Hilft bei Prüfungsangst Hilft bei Existenzangst Anwendungsgebiet Morenkopfturmalin und Elbait: Hilft der Zellteilung Heilt das Bindegewebe Sarkomen Karzinome Bösartige Tumore Stärkt die Kapillargefäße Hilft bei psychosomatischen Krankheiten Bulimie Magersucht Hilft bei Entzündungen der Kehlkopfschleimhaut Pseudokrupp Hilft bei seelischen Mangelerscheinungen Hilft bei Stress Hilft bei Überbelastung Hilft bei Unruhe Hilft bei Wut und Zorn Harmonisiert Überreaktionen Schafft Verständnis

Rosenquarz

Fördert die Fruchtbarkeit. Stärkende Wirkung auf die Geschlechtsorgane. Beugt Geschlechtskrankheiten vor. Beugt Herzkrankheiten vor uns schütz die Herzmuskulatur sowie die Herzklappen. Regt den Herzkreislauf und Stoffwechsel an. Beschützt vor Herzinfarkt und Thrombosen. Blutreinigende Wirkung. Behebt Leukämie und Anämie. Lindert rheumatische Schmerzen. Schützt vor elektromagnetischer Strahlung. Wirkt positiv auf Nieren und Nebennieren. Lindert Verbrennungen. Hilft bei Alzheimer und Parkinson. Heilwirkung auf die Psyche Hilft los zu lassen und erleichtert das neuerlernen. Lindert Liebeskummer. Begünstigt Treue. Befreit von Enttäuschungsängsten und unterstützt das Vertrauen. Beflügelt die Phantasie und die Kreativität. Fördert die bedingungslose Liebe und die Einigkeit zum Partner, Mitmenschen und der Natur. Beschützt bei sensiblen Personen die Seele vor Verletzungen durch die Mitmenschen. Hilft sich selbst anzunehmen und zu lieben und stärkt das Selbstwertgefühl. Verleiht positive Energie und es wird mehr Schönheit wahr genommen. Löst unterdrückte Gefühle.

Rosenquarz

Farbe: Der Rhodonit ist ein rosa Stein der leicht durchscheinend ist. Chemische Zusammensetzung: SiO² Geologie: Der Rosenquarz gehört zu der Familie der der Quarze und besitzt einen Härtegrad von 7. Anwendungsgebiet: Fördert Sanftmut Menstruationsbeschwerden Krampflösend Baut Aggressionen ab Fruchtbarkeitsprobleme Beruhigend Steigert Liebesfähigkeit Steigert die Nächstenliebe Bringt Sympathie ins Leben Harmonisierend Steigert Vertrauen Schenkt Freude Lindert den Trauerschmerz Gebärmutterentzündung Schlafprobleme Schlaflosigkeit Steigert die Kreativität Periodenkrämpfe Schwangerschaftsbeschwerden Glättet Narben Durchblutungsstörungen Stärkt das Herz Herzrasen Steigert das Selbstwertgefühl Lindert Stress Steigert die Fruchtbarkeit Hilft gegen Schlaflosigkeit

Roter Turmalin

Farbe: Der Turmalin kann durchsichtig und undurchsichtig sein und in den verschiedensten Farben vorkommen. Geologie: Turmalin ist eine eigene Gruppe der Gesteinsarten und besitzt einen Härtegrad von 7 bis 7,5. Anwendungsgebiet grüner Turmalin und Verdelit: Hilft dem Herzen Hilft dem Blutkreislauf Kräftigt den Herzmuskel Kräftigt die Herzkammern Stärkt die Venen Stärkt die Arterien Stärkt die Lunge Regt den Sauerstoffaustausch an Bewahrt die Lunge vor Erkrankungen Bewahrt das Blut vor Krankheiten Blutarmut Blutvergiftung Leukämie Reguliert den Blutdruck Beugt Schlaganfall vor Beugt Herzinfarkt vor Stärkt Lymphdrüsen Stärkt die Thymusdrüse Stärkt das endokrine System Stärkt die Nebenniere Stärkt die Hypophyse Stärkt die Schilddrüse Stärkt die Eierstöcke Stärkt die Bauchspeicheldrüse Stärkt die Hoden Lindert genetische Störungen Stärkt das Immunsystem Infektionskrankheiten Drüsen werden gestärkt Stoffwechsel wird gestärkt Wasserbeine Arthritis Hilft bei Knochenmarkserkrankungen Hilft dem Bindegewebe Hilft dem Nervensystem Parkinsonschen Krankheit Multipler Sklerose Blutkrebs Leberkrebs Hodenkrebs Eierstockkrebs Epilepsien Gleichgewichtsstörungen Magersucht Stärkt den Selbsterhaltungstrieb Stärkt die Zufriedenheit Entspannt die Nerven Hilft bei psychosomatischen Krankheiten Depressionen Erweitert das Bewusstsein Wirkt erneuernd Wirkt verjüngend Bringt Wohlstand Reguliert emotionale Schwankungen Anwendungsgebiet schwarzer Turmalin und Schörl: Entgiftet und befreit das Gehirn Entgiftet und befreit die Nerven Entstört negative Energien Kräftigt die Muskulatur Lindert Muskelschwund Lindert Muskelkater Lindert Muskeldystrophie Muskelverkrampfungen Heilt Zittern Epilepsie Herzerkrankungen Nierenerkrankungen Erkrankungen der Nebennieren Bewahrt vor Orientierungslosigkeit Hilft bei Legasthenie Gürtelrose Hautlähmungen Gesichtslähmungen Hilft bei Entzündungen des Nervengewebes Juckreiz Arthritis Krebsgeschwülste Strahlenkrankheiten Sonnenbrand Wetterfühligkeit Befreit vor negativen Einflüssen Hilft bei Vergiftungen Erdstrahlen Computerstrahlen Erdstrahlen Schwarze Magie Schutzstein für Körper und Seele Steigert das Selbstbewusstsein Fördert die Lebensziele Anwendungsgebiet rosa Turmalin, Rubelith und roter Schörl: Wirkt entgiftend und reinigend Kräftigt die Leber Hilft bei der Blutentgiftung Reguliert den Blutzuckerspiegel Lindert harten Stuhlgang Lindert Blähungen Lindert Hämorrhoiden Bewahrt vor Unfruchtbarkeit Bewahrt vor Erkrankungen der Geschlechtsorgane Lindert Menstruationsbeschwerden Lindert Wechseljahrsbeschwerden Reinigt die Blutgefäße Harmonisiert die Produktion der weißen Blutkörperchen Bluterkrankungen Blutkrebs Arterienverkalkung Gelenkserkrankungen Arthritis Hilft den Nägeln Bewahrt vor Brustkrankheiten Bewahrt vor Hautkrankheiten Schützt vor Viren und Bakterien Schützt vor negativen Strahlen Harmonisiert das Gefühlsleben Hilft Grenzen zu erkennen Hilft vor Selbstaufgabe Öffnet das Gefühlsleben Weicht verhärtete Gedankenmuster auf Hilft die Vergangenheit loszulassen Anwendungsgebiet blauer Turmalin und Indigolith: Heilt das Nervensystem Heilt Atemwegserkrankungen Steigert den Stoffwechsel in der Lunge Fördert den Gasaustausch in der Lunge Steigert die Sauerstoffversorgung des Körpers Heilt Lungenerkrankungen TBC Asthmatische Erkrankungen Bronchitis Asthma Kehlkopfentzündung Missbildung der Schilddrüse Entzündung der Schilddrüse Heilt Mandelwucherung Missbildung der Luftröhre Entzündung der Luftröhre Missbildung der Thymusdrüse Entzündung der Thymusdrüse Hilft bei Erkrankungen im Gehirn Meningitis Hirnhautentzündung Bewahrt vor Kurzsichtigkeit Bewahrt vor Taubheit Bewahrt vor Schwerhörigkeit Beugt Konzentrationsstörungen vor Beugt Gehirnschwund vor Alzheimersche Krankheit Verstärkt die Hormonproduktion Stärkt die Fortpflanzungsfähigkeit Beugt Verhärtungen im Nervensystem vor Bewahrt vor Entzündungen im Nervensystem Lindert psychosomatische Erkrankungen Fördert die Selbstständigkeit Fördert Drang zur Selbstverwirklichung Hilft der Entscheidungskraft Schafft Klarheit Hilft Wünsche zu entwickeln Hilft mehr unternehmerisch zu denken Bewahrt den Lebensstandart Anwendungsgebiet Wassermelonenturmalin: Reisekrankheit Erschöpfungszuständen Kinderlähmung Hirnhautentzündung Reguliert die Bildung der weißen Blutkörperchen Stärkt das Immunsystem Rheumatisches Fieber Stärkt die Abwehrkräfte der Haut Hilft bei Rheuma Zahnfleischbluten Hilft bei lockeren Zähnen Parodontose Bewahrt vor Krebs Kann Krebs heilen Befreit von Schuldgefühlen Befreit vor Melancholie Fördert den Humor Aktiviert die Freude Hilft frei zu lachen Verhilft zu mehr Lebenserfüllung Hilft vor Vorurteilen Bewahrt vor falschen Erwartungen Steigert das Selbstvertrauen Hilft bei Prüfungsangst Hilft bei Existenzangst Anwendungsgebiet Morenkopfturmalin und Elbait: Hilft der Zellteilung Heilt das Bindegewebe Sarkomen Karzinome Bösartige Tumore Stärkt die Kapillargefäße Hilft bei psychosomatischen Krankheiten Bulimie Magersucht Hilft bei Entzündungen der Kehlkopfschleimhaut Pseudokrupp Hilft bei seelischen Mangelerscheinungen Hilft bei Stress Hilft bei Überbelastung Hilft bei Unruhe Hilft bei Wut und Zorn Harmonisiert Überreaktionen Schafft Verständnis

Round Dance

Round Dance ist eine Gesellschaftstanzform aus Amerika bei der mehrere Paare in einem großen Kreis die gleichen Schritte tanzen. Er kann entweder als Choreografietanz einstudiert und aufgeführt oder als sogenannter Hash Cuing getanzt werden, bei dem die Tanzschritte immer zuvor von einem Dance Leader angesagt werden. Getanzt werden kann dabei zu einer Vielzahl an Rythmen und Musikstilen.

Rounders

Rounders ist ein Schlagballspiel und der Vorläufer der amerikanischen Baseball. Es ist dem Baseball in den Regeln sehr ähnlich, lediglich in einigen Bereichen etwas weniger streng und wird daher heute gerne von Kindern und Jugendlichen gespielt.

Royal Tennis

Jeu de Paume ist die Ursportart des Tennis. Schon im frühen Mittelalter spielten die Tennisspieler in Kreuzgängen. Der große Unterschied zum heutigen Tennis ist, dass Jeu de Paume, was auch „Real Tennis“, „Court Tennis“ und „Royal Tennis“ genannt wird, in einer Tennishalle gespielt wird, wobei das Netz direkt mit den Auswänden aufschließt, wie beim einem Squashcourt.

RTF

Eine Radtourenfahrt (RTF) oder auch Radtouristikfahrt ist eine Radsportveranstaltung an der jeder teilnehmen darf, der eine Startgebühr entrichtet. Dabei geht es im Allgemeinen nicht um Geschwindigkeit sondern um das Bewältigen einer ausgeschilderten, meist landschaftlich attraktiven Strecke, die je nach Tourenart 40km bis über 200km betragen kann. Anders als bei Straßenrennen werden die Straßen dabei aber nicht gesperrt, so dass sich die Teilnehmer bei ihrer Tour an die allgemeinen Verkehrsbedingungen halten müssen.

Rubelith

Farbe: Der Turmalin kann durchsichtig und undurchsichtig sein und in den verschiedensten Farben vorkommen. Geologie: Turmalin ist eine eigene Gruppe der Gesteinsarten und besitzt einen Härtegrad von 7 bis 7,5. Anwendungsgebiet grüner Turmalin und Verdelit: Hilft dem Herzen Hilft dem Blutkreislauf Kräftigt den Herzmuskel Kräftigt die Herzkammern Stärkt die Venen Stärkt die Arterien Stärkt die Lunge Regt den Sauerstoffaustausch an Bewahrt die Lunge vor Erkrankungen Bewahrt das Blut vor Krankheiten Blutarmut Blutvergiftung Leukämie Reguliert den Blutdruck Beugt Schlaganfall vor Beugt Herzinfarkt vor Stärkt Lymphdrüsen Stärkt die Thymusdrüse Stärkt das endokrine System Stärkt die Nebenniere Stärkt die Hypophyse Stärkt die Schilddrüse Stärkt die Eierstöcke Stärkt die Bauchspeicheldrüse Stärkt die Hoden Lindert genetische Störungen Stärkt das Immunsystem Infektionskrankheiten Drüsen werden gestärkt Stoffwechsel wird gestärkt Wasserbeine Arthritis Hilft bei Knochenmarkserkrankungen Hilft dem Bindegewebe Hilft dem Nervensystem Parkinsonschen Krankheit Multipler Sklerose Blutkrebs Leberkrebs Hodenkrebs Eierstockkrebs Epilepsien Gleichgewichtsstörungen Magersucht Stärkt den Selbsterhaltungstrieb Stärkt die Zufriedenheit Entspannt die Nerven Hilft bei psychosomatischen Krankheiten Depressionen Erweitert das Bewusstsein Wirkt erneuernd Wirkt verjüngend Bringt Wohlstand Reguliert emotionale Schwankungen Anwendungsgebiet schwarzer Turmalin und Schörl: Entgiftet und befreit das Gehirn Entgiftet und befreit die Nerven Entstört negative Energien Kräftigt die Muskulatur Lindert Muskelschwund Lindert Muskelkater Lindert Muskeldystrophie Muskelverkrampfungen Heilt Zittern Epilepsie Herzerkrankungen Nierenerkrankungen Erkrankungen der Nebennieren Bewahrt vor Orientierungslosigkeit Hilft bei Legasthenie Gürtelrose Hautlähmungen Gesichtslähmungen Hilft bei Entzündungen des Nervengewebes Juckreiz Arthritis Krebsgeschwülste Strahlenkrankheiten Sonnenbrand Wetterfühligkeit Befreit vor negativen Einflüssen Hilft bei Vergiftungen Erdstrahlen Computerstrahlen Erdstrahlen Schwarze Magie Schutzstein für Körper und Seele Steigert das Selbstbewusstsein Fördert die Lebensziele Anwendungsgebiet rosa Turmalin, Rubelith und roter Schörl: Wirkt entgiftend und reinigend Kräftigt die Leber Hilft bei der Blutentgiftung Reguliert den Blutzuckerspiegel Lindert harten Stuhlgang Lindert Blähungen Lindert Hämorrhoiden Bewahrt vor Unfruchtbarkeit Bewahrt vor Erkrankungen der Geschlechtsorgane Lindert Menstruationsbeschwerden Lindert Wechseljahrsbeschwerden Reinigt die Blutgefäße Harmonisiert die Produktion der weißen Blutkörperchen Bluterkrankungen Blutkrebs Arterienverkalkung Gelenkserkrankungen Arthritis Hilft den Nägeln Bewahrt vor Brustkrankheiten Bewahrt vor Hautkrankheiten Schützt vor Viren und Bakterien Schützt vor negativen Strahlen Harmonisiert das Gefühlsleben Hilft Grenzen zu erkennen Hilft vor Selbstaufgabe Öffnet das Gefühlsleben Weicht verhärtete Gedankenmuster auf Hilft die Vergangenheit loszulassen Anwendungsgebiet blauer Turmalin und Indigolith: Heilt das Nervensystem Heilt Atemwegserkrankungen Steigert den Stoffwechsel in der Lunge Fördert den Gasaustausch in der Lunge Steigert die Sauerstoffversorgung des Körpers Heilt Lungenerkrankungen TBC Asthmatische Erkrankungen Bronchitis Asthma Kehlkopfentzündung Missbildung der Schilddrüse Entzündung der Schilddrüse Heilt Mandelwucherung Missbildung der Luftröhre Entzündung der Luftröhre Missbildung der Thymusdrüse Entzündung der Thymusdrüse Hilft bei Erkrankungen im Gehirn Meningitis Hirnhautentzündung Bewahrt vor Kurzsichtigkeit Bewahrt vor Taubheit Bewahrt vor Schwerhörigkeit Beugt Konzentrationsstörungen vor Beugt Gehirnschwund vor Alzheimersche Krankheit Verstärkt die Hormonproduktion Stärkt die Fortpflanzungsfähigkeit Beugt Verhärtungen im Nervensystem vor Bewahrt vor Entzündungen im Nervensystem Lindert psychosomatische Erkrankungen Fördert die Selbstständigkeit Fördert Drang zur Selbstverwirklichung Hilft der Entscheidungskraft Schafft Klarheit Hilft Wünsche zu entwickeln Hilft mehr unternehmerisch zu denken Bewahrt den Lebensstandart Anwendungsgebiet Wassermelonenturmalin: Reisekrankheit Erschöpfungszuständen Kinderlähmung Hirnhautentzündung Reguliert die Bildung der weißen Blutkörperchen Stärkt das Immunsystem Rheumatisches Fieber Stärkt die Abwehrkräfte der Haut Hilft bei Rheuma Zahnfleischbluten Hilft bei lockeren Zähnen Parodontose Bewahrt vor Krebs Kann Krebs heilen Befreit von Schuldgefühlen Befreit vor Melancholie Fördert den Humor Aktiviert die Freude Hilft frei zu lachen Verhilft zu mehr Lebenserfüllung Hilft vor Vorurteilen Bewahrt vor falschen Erwartungen Steigert das Selbstvertrauen Hilft bei Prüfungsangst Hilft bei Existenzangst Anwendungsgebiet Morenkopfturmalin und Elbait: Hilft der Zellteilung Heilt das Bindegewebe Sarkomen Karzinome Bösartige Tumore Stärkt die Kapillargefäße Hilft bei psychosomatischen Krankheiten Bulimie Magersucht Hilft bei Entzündungen der Kehlkopfschleimhaut Pseudokrupp Hilft bei seelischen Mangelerscheinungen Hilft bei Stress Hilft bei Überbelastung Hilft bei Unruhe Hilft bei Wut und Zorn Harmonisiert Überreaktionen Schafft Verständnis

Rübenvollernter

Als Rübenvollernter bezeichnet man eine landwirtschaftliche Maschine, die vollautomisch Rüben erntet.

Rubin

Farbe: Der Rubin ist Blutrot bis leicht lila und selten durchscheinend. Ab und an ziert ein Sternmuster den Rubin. Chemische Zusammensetzung: AL²O³(+Cr) Geologie: Der Rubin ist ein Aluminiumoxid und besitzt einen Härtegrad von 9. Anwendungsgebiet: Fördert die Blutproduktion Aktiviert die Lebertätigkeit Öffnet Blutgefäße Steigert die Produktion von Blutplasma Stärkt das Knochenmark Reguliert die weißen und roten Blutkörperchen Verbessert die Sauerstoffversorgung Blutarmut Anämie Blutdrucksenkend Herzstabilisierend Reduziert Mangelerscheinungen Bluthochdruck Thrombosen Arterienverkalkung Menstruationsbeschwerden Drüsenfunktion Milzprobleme Wechseljahrsbeschwerden Hormonausgleichend Stärkt das Immunsystem Koliken Müdigkeitserscheinungen Fördert die Fähigkeit zu lieben Verleiht geistige und körperliche Kraft Gut für die Treue Schutzstein Steigert die Fähigkeit der Ehrlichkeit Lindert den Neidfaktor

Rubin Zoist

Farbe: Zoisit ist ein rosa, grün und blauer Stein. Geologie: Zoisit ist ein Kalzium-Aluminium-Silikad und besitzt einen Härtegrad von 6,5. Anwendungsgebiet: Schützt die Geschlechtsorgane Bewahrt vor Hodenerkrankungen Bewahrt vor Erkrankungen der Eierstöcke Bewahrt vor Erkrankungen der Eileiter Bewahrt vor Krankheiten der Gebärmutter Bewahrt vor Krankheiten der Samenleiter Steigert den Kinderwunsch Erhöht die Fruchtbarkeit Kann die Erbinformationen positiv beeinflussen Bewahrt vor negativen Erbfolgen Stärkt das Herz-Kreislaufsystem Bewahrt das Herz vor Beschwerden Angina Pectoris Verhilft zu einer realeren Weltanschauung Bewahrt vor Übermut Bewahrt vor unüberlegten Handlungen Steigert sexuelle Wünsche Harmonisiert das Gefühl und Sexualleben in einer Beziehung

Rückezug

Forwarder wird auch Tragrückeschlepper oder Rückezug genannt. Der Forwarder ist ein Fahrzeug, das das geerntete Holz aus dem Wald an LKW befahrbare Straßen befördert.

Rugby League

Rugby League wird auch 13er Rugby genannt und ist eine Variante des Rugby die mit 13 Spielern pro Mannschaft gespielt wird. Die Spieler versuchen den Rugby-Ball an den Gegnern vorbei zu bekommen und dadurch Punkte zu erzielen. Gespielt wird mit 2x40Min.

rugby seven

7er-Rugby wird auch im englischen rugby sevens genannt uns ist eine Unterart der Rugbyfamilie. Statt mit 15 Spielern wird beim 7er-Rugby nur mit 7 Spielern gespielt.

Rugby Union

Rugby Union wird auch 15er Rugby genannt und ist die am Meisten verbreitete Variante des Rugby. Es wird mit 15 Spielern pro Mannschaft gespielt wird. Die Spieler versuchen den Rugby-Ball, an den Gegnern vorbei zu bekommen und dadurch Punkte zu erzielen. Gespielt wird mit 2x40Min.

Rugby-League

Rugby League wird auch 13er Rugby genannt und ist eine Variante des Rugby die mit 13 Spielern pro Mannschaft gespielt wird. Die Spieler versuchen den Rugby-Ball an den Gegnern vorbei zu bekommen und dadurch Punkte zu erzielen. Gespielt wird mit 2x40Min.

Rugby-League

Rugby League wird auch 13er Rugby genannt und ist eine Variante des Rugby die mit 13 Spielern pro Mannschaft gespielt wird. Die Spieler versuchen den Rugby-Ball an den Gegnern vorbei zu bekommen und dadurch Punkte zu erzielen. Gespielt wird mit 2x40Min.

Rugby-Union

Rugby Union wird auch 15er Rugby genannt und ist die am Meisten verbreitete Variante des Rugby. Es wird mit 15 Spielern pro Mannschaft gespielt wird. Die Spieler versuchen den Rugby-Ball, an den Gegnern vorbei zu bekommen und dadurch Punkte zu erzielen. Gespielt wird mit 2x40Min.

Rugbyleage

Rugby League wird auch 13er Rugby genannt und ist eine Variante des Rugby die mit 13 Spielern pro Mannschaft gespielt wird. Die Spieler versuchen den Rugby-Ball an den Gegnern vorbei zu bekommen und dadurch Punkte zu erzielen. Gespielt wird mit 2x40Min.

Rugbyunion

Rugby Union wird auch 15er Rugby genannt und ist die am Meisten verbreitete Variante des Rugby. Es wird mit 15 Spielern pro Mannschaft gespielt wird. Die Spieler versuchen den Rugby-Ball, an den Gegnern vorbei zu bekommen und dadurch Punkte zu erzielen. Gespielt wird mit 2x40Min.

Rundbold

Rundbold ist dem deutschen Spiel Schlagball sehr ähnlich. Das Regelwerk ist dem des Langbold sehr ähnlich. Das typische Schlagballspiel ist ein Kampfspiel, bei dem sich 2 Mannschaften á 12 Spieler gegenüber stehen und die höhere Punktezahl nach einer festgelegten Spieldauer erreichen wollen. Ziel des Spiels ist es, das einer oder mehrere Mitglieder der eigenen Mannschaft auf die gegenüberliegende Spielfeldseite laufen, ohne dabei von der Gegnerischen Mannschaft abgeworfen zu werden. Werfen dürfen dabei nur drei zuvor festgelegte Jäger, die von ihren Mannschaftskollegen den Ball zugespielt bekommen.

Rundflug

Ein Rundflug ist ein Flug mit einem Fluggerät, das einen vorher festgesetzten Rundkurs abfliegt.

Rundreisen

Eine Rundreise ist eine Reise, die einem Routenverlauf folgt, um einen Kreis zu gestalten.

Rundstreckenrennen

Das Rundstreckenrennen ist durch einen Rundkurs gekennzeichnet, wobei die Fahrzeuge den Rundkurs in der schnellsten Zeit bewältigen müssen. Ein Rennen besteht dabei meist aus mehreren Runden.

Rupophobie

Unter Rupophobie versteht man die Angst vor Schmutz.

Rupophobie

Unter Rupophobie versteht man die Angst vor Schmutz.

Russische Pyramide

Russisches Billard wird auch Russische Pyramide genannt, oder einfach nur Pyramide. Russisches Billard wird auf einem Billardtisch mit 16 Kugeln gespielt. Beim russischen Billard sind die Taschen- und die Kugelgröße fast identisch. Nur 2,5 Millimeter beträgt der Unterschied, was das Billardspiel besonders schwer gestaltet. Aus diesem Grund muss man eine höhere Präzision in den Stoß legen. Ziel des Spieles ist es, 8 Kugeln so schnell es geht zu versenken. Man muss dabei nicht ansagen, welche Kugel man als nächstes versenken möchte.

Russisches Billard

Russisches Billard wird auch Russische Pyramide genannt, oder einfach nur Pyramide. Russisches Billard wird auf einem Billardtisch mit 16 Kugeln gespielt. Beim russischen Billard sind die Taschen- und die Kugelgröße fast identisch. Nur 2,5 Millimeter beträgt der Unterschied, was das Billardspiel besonders schwer gestaltet. Aus diesem Grund muss man eine höhere Präzision in den Stoß legen. Ziel des Spieles ist es, 8 Kugeln so schnell es geht zu versenken. Man muss dabei nicht ansagen, welche Kugel man als nächstes versenken möchte.

Russisches Kegeln

Russisches Kegeln ist eine dem Kegeln verwandte Sportart bei dem eine Kugel an einem Galgenartigen Rundbogen aufgehängt wird. Diese wird von den Spielern so geschwungen, dass sie möglichst viele Kegel umstößt.

Rutilquarz

Farbe: Der Rutilquarz ist ein durchsichtiger Stein mit nadelähnlichen braunen, goldenen und rötlichen Einschlüssen. Chemische Zusammensetzung: SiO²+TiO² Geologie: Der Rutilquarz ist ein Bergkristall mit Rutilkristallen und besitzt einen Härtegrad von 7. Anwendungsgebiet: Hilft den Atemorganen Bronchitis Husten Schnupfen Heiserkeit Asthma Erneuerung des Zellgewebes Gleichgewichtsstörungen Epilepsie Nervenerkrankungen Immunsystem Wahrheitsstein Schutzstein Hilft sich selbst zu verwirklichen Hilft ehrlicher zu werden Steigert das Wohlbefinden Macht sensibel für Lügen Hilft uns Ziele zu erkennen

Ryolith

Farbe: Der Ryolith ist ein grünlich schimmernder Stein mit Achat ähnlichen Einschlüssen. Chemische Zusammensetzung: SiO² Geologie: Der Ryolith ist ein Ergussgestein aus Magma und besitzt einen Härtegrad von 9. Anwendungsgebiet: Stärkt die Organe Fördert die Verdauung Gut für den Herzschlag Gut für die Drüsen Gut für die Hormonbildung Entzündungen Multiple Sklerose Hexenschuss Parkinsonsche Krankheit Stoffwechselkrankheiten Stärkt das Nervensystem Hilft seelische Bedürfnisse zu erkennen. Hilft bei Hörigkeit Hilft bei Geltungswahn

  Heiko Gärtner und Tobias Krüger